Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Chaos fördert die Denkfähigkeit

Früher hieß, wer aufräumt ist nur zu faul zu suchen. Heute gibt man einer Eigenschaft einen wissenschaftlichen Anstrich und sagt: „Chaos fördert die Kreativität in der Problemlösung.“ Kreativität ist immer gut, bedeutet sie doch neue Ideen, Entwicklung, Innovation und letztendlich Gewinn, der durchaus für Auge, Ohr oder Geist bestehen kann. Für mich ergibt sich die Frage, ist Chaos wirklich von Vorteil. Denn oft ist das eine gute Ausrede für ein Schreibtisch-Chaos.

[weiterlesen]Chaos fördert die Denkfähigkeit

Weihnachtspost – sinnvoll?

Kleine Weihnachtsgeschenke für Kunden

Jedes Jahr stellt sich spätestens nach dem 1. Advent die gleiche Frage: Wie verfahre ich mit der Weihnachtspost? Viele kommen wieder davon ab, am Weihnachtstag Geschäftspartner E-Mails zu versenden. Zwar ist dies die preiswerteste, aber im Grunde die unpersönlichste Form des Weihnachtsgrußes.

[weiterlesen]Weihnachtspost – sinnvoll?

Warum wir arbeiten

Diesen Buchtitel habe ich neulich über einen Link erhalten. Nachdem ich kurz nach dem Inhalt geschaut hatte, wurde ich in meiner Meinung bestätigt, dass Arbeit Menschen in erster Linie zufrieden macht und erst in zweiter Linie dem Gelderwerb dient, um den Lebensunterhalt zu erwirtschaften.

Selbstständiges Handeln, Planen und Ziele setzen und vor allem eine abwechslungsreiche Tätigkeit ausführen, sind die Hauptkriterien zufriedenstellender Arbeit.

[weiterlesen]Warum wir arbeiten

Der Mensch als Roboter! Der Roboter als Mensch?

Der Mensch ist keine Maschine – und das soll so bleiben. Dennoch gibt es immer wieder Überlegungen, wie manche Tätigkeiten des Menschen durch Roboter ersetzt werden können. Ist das bei Routinevorgängen z. B. in der Fertigung durchaus sinnvoll, scheint mir der Gedanke eines Roboters im Büro doch etwas kurz gesprungen.

Interessant ist, dass das Thema in schöner Regelmäßigkeit immer wieder auftaucht. Für mich sieht es fast so aus, als ob der „moderne“ Arbeitnehmer auf die automatisierte Zukunft vorbereitet werden soll.

[weiterlesen]Der Mensch als Roboter! Der Roboter als Mensch?

Rund um die Uhr verfügbar – muss das sein?

Sie haben es vielleicht auch schon beobachtet, dieses Zucken bei Ihrem gegenüber und meist der schnelle Griff in die Tasche. Das Handy hat vibriert und es ist zum Reflex geworden, unmittelbar zu reagieren. Immer wieder befassen sich Studien mit der ständigen Erreichbarkeit in Beruf und Freizeit. Dabei zeigt sich, dass permanente Verfügbarkeit mit dem Anspruch des “Immer-alles-sofort-gleichzeitig” zu einer starken Beeinträchtigung des Leistungsvermögens führt bis zu gesundheitlichen Schäden. Das berühmte „Multi-Tasking“

[weiterlesen]Rund um die Uhr verfügbar – muss das sein?