Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Ich bin eine Marke – Bürodienstleister als Einzelunternehmen

Marke ICH

Wer Marke hört, denkt natürlich sofort an große Unternehmen und vor dem geistigen Auge tauchen Logos verschiedener bekannter Unternehmen auf. Auch der Bürodienstleister als Einzelunternehmen ist eine Marke, denn er ist mit seiner Unternehmung einmalig – oft auch mit eigenem Logo. Den Stolz auf sein Unternehmen muss er auch zum Ausdruck bringen.

[weiterlesen]Ich bin eine Marke – Bürodienstleister als Einzelunternehmen

Professionalität in Darstellung und Ausführung erkennen

Als Dienstleister können Sie Ihre Professionalität zum Ausdruck bringen, wenn Sie für Geschäftsbriefe aber auch Emails DIN 5008 anwenden. Die Norm legt Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung fest. DIN 5008 legt sich nur auf die Gestaltung und nicht den Inhalt fest. Ein guter Büroservice besticht mit seiner Professionalität in der Darstellung.

[weiterlesen]Professionalität in Darstellung und Ausführung erkennen

Wichtige Steuertipps für Existenzgründer – so gelingt der Einstieg

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist mit diversen Herausforderungen verbunden, unter anderem im Bereich der Steuern. Viele Arbeitnehmer sind nicht verpflichtet, eine Steuererklärung einzureichen, für Selbstständige hingegen gelten vielfältige Verpflichtungen. Um finanzielle Nachteile und eventuell sogar Strafverfolgungen zu vermeiden, müssen Existenzgründer einige Grundsätze berücksichtigen.

[weiterlesen]Wichtige Steuertipps für Existenzgründer – so gelingt der Einstieg

Telefonakquise – Kaltakquise nicht erlaubt

Telefonakquise wird immer noch als Möglichkeit gesehen, Neukunden zu gewinnen oder Aufträge zu erhalten. Damit begeben Sie sich rechtlich auf extrem dünnes Eis, denn Kaltakquise – auch durch E-Mails – ist definitiv verboten bis auf ein paar sehr eng gesteckte Ausnahmen.

[weiterlesen]Telefonakquise – Kaltakquise nicht erlaubt

Kleinkredit für Solounternehmer – Mikrokredit oder Privatkredit

Die Planungen für das kommende Jahr sind im Gange. Sie müssen investieren in besseres Equipment, neue Software, vielleicht steht eine größere Reparatur ins Haus. Ferner sind Sie bereits über 40, Solounternehmer mit stark schwankendem Einkommen. Dennoch brauchen Sie als Gründer einen Kredit, um größere Investitionen betätigen zu können. Ihr Weg führt zur Bank. Dort stellen Sie schnell fest: So einfach ist das selbst bei einem kleinen Kredit nicht. Ein Mikrokredit ist eine Alternative zum Bankkredit.

[weiterlesen]Kleinkredit für Solounternehmer – Mikrokredit oder Privatkredit