Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Mit einem Büroservice in die Selbstständigkeit starten

Wer über Berufserfahrung als Sekretärin oder als kaufmännischer Angestellter verfügt und sich gerne selbstständig machen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten: Eine erfolgversprechende Geschäftsideen ist die Gründung eines Büroservices oder die Tätigkeit als AbendsekretärIn.

[weiterlesen]Mit einem Büroservice in die Selbstständigkeit starten

Büroservice – ein Sammelbecken der unterschiedlichsten Dienstleistungen

Eine sehr beliebte selbstständige Tätigkeit für Frauen ist ein Büroservice. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass dieser Begriff sehr beliebig ist. Denn Büroservice beinhaltet Hilfe für Büroarbeiten genauso wie jemanden, der Ihre Büromaschinen wartet oder Büroräume anbietet. Damit ist Büroservice – ein Sammelbecken verschiedenster Tätigkeiten.
Google weist mit dem übergeordneten Begriff Büroservice in 48 Sekunden 880.000 Treffer aus. Deshalb muss schon bei der Suche differenziert werden, welche Art von Büroservice gewünscht wird.

[weiterlesen]Büroservice – ein Sammelbecken der unterschiedlichsten Dienstleistungen

Spracherkennungsprogramme – eine echte Hilfe?

Manche Themen kommen in Wellenbewegungen. Dazu gehört auch die Spracherkennung. Spracherkennungsprogramme, die gesprochenen Text in geschriebenen Text übertragen können, sind immer wieder interessant. Die Idee kam wohl schon mit den ersten elektrischen Schreibmaschinen. Inzwischen wurden die Programme den digitalen Möglichkeiten angepasst.

[weiterlesen]Spracherkennungsprogramme – eine echte Hilfe?

Wer darf Büroservice anbieten?

Mit dieser Frage „Wer darf Büroservice anbieten?“, landete neulich jemand in meiner Statistik. Ich würde sie etwas umformulieren: „Was befähigt jemanden Büroservice anzubieten?“ Denn wie bei allen ungeschützten Berufsbezeichnungen: anbieten darf Büroservice jeder.

[weiterlesen]Wer darf Büroservice anbieten?

Nicht-Erreichbarkeit – Warum man Kunden durch einen Anrufbeantworter verliert

Neben der aktiven Akquise von neuen Kunden ist es für ein Unternehmen wichtig, für Interessenten während der gewöhnlichen Geschäftszeiten erreichbar zu sein. Nur wenige potenzielle Kunden versuchen es erneut, wenn sie bei ihren bisherigen Anrufen den gewünschten Ansprechpartner nicht erreichen konnten. Ein Anrufbeantworter bzw. Mailbox kann dabei nicht die erforderliche Abhilfe schaffen.

[weiterlesen]Nicht-Erreichbarkeit – Warum man Kunden durch einen Anrufbeantworter verliert