Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Artikel zu ‘Buchhaltung’

Verunsicherung bei Abmahnung und DSGVO

31. August 2018 verfasst von Astrid Radtke

Abmahnungen insbesondere im Internet empfinden viele oft als große Ungerechtigkeit. Sie haben das Gefühl, dass Unbekannte ihnen doch scheinbar wegen Kleinigkeiten vermeintlich einen „Rechtsbruch“ angelasten. Inzwischen fürchten sie auch aufgrund der DSGVO, dass Abmahnungen zunehmen. Dabei haben Abmahnung und DSGVO erst auf den zweiten Blick etwas mit einander zu tun. Lesen Sie den ganzen Artikel… »

Büroservice – ein Sammelbecken der unterschiedlichsten Dienstleistungen

3. August 2014 verfasst von Astrid Radtke

Eine sehr beliebte Tätigkeit für Frauen in Selbstständigkeit ist Büroservice. Bei genauer Betrachtung fällt auf,dass dieser Begriff sehr beliebig ist. Denn Büroservice beinhaltet Hilfe für Büroarbeiten genauso wie jemanden, der Ihre Büromaschinen wartet oder Büroräume anbietet. Google weist mit dem übergeordneten Begriff Büroservice in 48 Sekunden 880.000 Treffer aus. Deshalb muss schon bei der Suche differenziert werden, welche Art von Büroservice gewünscht wird. Lesen Sie den ganzen Artikel… »

Bürodienstleistung im Wandel

4. Januar 2014 verfasst von Astrid Radtke

In letzter Zeit tauchen sie immer wieder auf: die Bilder der guten alten Schreibmaschine. Das mag mit der Sicherheit zusammenhängen, denn ein auf der Schreibmaschine geschriebener Brief erreicht in erster Linie den Adressaten und nicht irgendwelche unerwünschten Mitleser. Lesen Sie den ganzen Artikel… »

Erleichterung bei der Buchhaltung für Kleinbetriebe wie Handwerker

21. Juni 2013 verfasst von Astrid Radtke

EU-Initiative zum Bürokratieabbau erfolgreich

Der Jahresabschluss für Kleinstunternehmen und kleine Handwerkerbetriebe entfallen unter bestimmten Voraussetzungen. Das Gesetz ist seit Dezember 2012 in Kraft. Diese „Neuregelungen gelten Lesen Sie den ganzen Artikel… »

Häusliches Arbeitszimmer – gemischte Nutzung und steuerliche Absetzbarkeit

17. Juni 2013 verfasst von Gastautor Bernd Bitzer

Signale vom Finanzgericht Köln und vom BFH in Berlin geben Selbstständigen Hoffnung, das nur halb beruflich genutzte häusliche Arbeitszimmer in Zukunft steuerlich absetzen zu können. Springender Punkt für eine anerkannte Absetzbarkeit bei den Finanzämtern war bislang die alleinige berufliche Nutzung. So eindeutig, wie die Finanzverwaltungen die Nutzung zu ihren Gunsten interpretieren, ist die Definition eines „häuslichen Arbeitszimmers“ vom Gesetzgeber her nicht. Lesen Sie den ganzen Artikel… »


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Letzte Kommentare

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Archive

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Anzeige

Besuchen Sie uns auf Facebook

Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit