Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Das virtuelle Sekretariat – eine Worthülse

Das „virtuelle Sekretariat“ beziehungsweise der „virtuelle Büroservice“ war eine der ersten verbreiteten Dienstleistungen noch bevor jeder über die Digitalisierung gesprochen hat. Schauen Sie sich jedoch unter dem Suchbegriff um, finden Sie in erster Linie Telefonservice. Virtuell wird es genannt, weil es 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag dienstbereit ist – unsichtbar und doch immer greifbar.

[weiterlesen]Das virtuelle Sekretariat – eine Worthülse

Telefonservice oder Telefonmanagement

Ein gut funktionierender Telefonservice bedeutet persönliche und kompetente Betreuung für Kunden und deren Geschäftspartner über das Telefon. Eine qualifizierte Präsentation über das Telefon der beauftragenden Firma verstärkt deren Geschäftserfolge.

Die Erreichbarkeit ist ohne Anrufbeantworter oder Rufweiterleitung auf ein Handy gesichert.

[weiterlesen]Telefonservice oder Telefonmanagement

Nicht-Erreichbarkeit – Warum man Kunden durch einen Anrufbeantworter verliert

Neben der aktiven Akquise von neuen Kunden ist es für ein Unternehmen wichtig, für Interessenten während der gewöhnlichen Geschäftszeiten erreichbar zu sein. Nur wenige potenzielle Kunden

[weiterlesen]Nicht-Erreichbarkeit – Warum man Kunden durch einen Anrufbeantworter verliert

Bürodienstleistungen – viele Berufe unter einem Dach

Lange Zeit galt „Büroservice“ als sichere Möglichkeit einen Dienstleister zu finden, der allgemeine Büroarbeiten erledigen kann und klassische Bürotätigkeiten wie Ablage, Buchhaltung, Terminverwaltung bearbeitet.
Inzwischen sind die Tätigkeiten rund um Büro und Verwaltung umfassender geworden oft auch technikbezogen. Ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen für Tätigkeiten am Arbeitsplatz Büro wird mit Spezialgebiete durch Freelancer abgedeckt.

[weiterlesen]Bürodienstleistungen – viele Berufe unter einem Dach

Ständig besetztes Sekretariat – noch überall gefragt?

Im Zeitalter der ständigen Verfügbarkeit einerseits und der Straffung von allgemeinen Bürotätigkeiten andererseits stellt sich die Frage, ob wirklich in einem kleinen Büro ständig jemand anwesend sein muss. Neben der Büroorganisation ist die Erreichbarkeit ein wichtiges Kriterium.

[weiterlesen]Ständig besetztes Sekretariat – noch überall gefragt?