Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Digitales Zeitalter oder
zurück in das Print-Zeitalter?

Print-Zeitalter

Das Print-Zeitalter lässt sich trotz des digitalen Zeitalters nicht verdrängen. Auch wenn sich die zunehmende Digitalisierung vor allem im Büro- und Geschäftsalltag nicht mehr verleugnen lässt. Sie erkennen dies anhand vieler kleiner Beispiele, aber selbst in Bereichen, wo es keiner annehmen würde. Vor allem wenn es um gedrucktes Werbematerial geht, hat man schon lange mit einem Aussterben der Papierdrucksorten gerechnet.

[weiterlesen]Digitales Zeitalter oder zurück in das Print-Zeitalter?

Schranksysteme für das Büro

Schranksystem für das Büro

Der Markt für Schränke ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen. Dies hat mit Sicherheit auch damit zu tun, dass der Bereich „Sicherheit“ vielen Deutschen ein Anliegen ist. Wer heute im Internet nach Schrankvarianten sucht, hat auch oft bei Schranksystemen für das Büro die Qual der Wahl. Von einfachen Schrankvarianten bis hin zu sicheren Stahlschränken ist dennoch alles dabei, was das Herz begehrt.

[weiterlesen]Schranksysteme für das Büro

Standort Schweiz – Vorteile

Standort Schweiz

Die Schweiz ist bekannt als beliebtes Ziel von Unternehmen. Aufgrund zahlreicher Vorteile nutzen viele internationalen Unternehmer die Schweiz als Standort. Die Firmengründung in der Schweiz ist aus diesen Überlegungen heraus ein sehr beliebter Schachzug. Vor allem aus steuerlichen Gründen entscheiden sich immer mehr Unternehmen, ihren Standort in die Schweiz zu verlagern.

[weiterlesen]Standort Schweiz – Vorteile

Innovative Werbung und Kommunikationsformen verbinden

Whiteboards für innovative Werbung

In den letzten Jahren hat sich die Werbebranche zu einer der innovativsten Branchen entwickelt. Hier zeigt sich: Whiteboards sind mehr als reine Tafeln, wie sie viele noch aus der Schule kennen. Zahlreiche Unternehmen zeigen dennoch, dass die praktische Seite bereits in der Schule beginnt. Die Schüler von heute wachsen zwangsläufig mit den neuen Methoden auf. Sie lernen also sehr früh, was es heißt, innovativ zu denken. Man erkennt es bereits an dem Umstand, dass man zum Beispiel nicht mehr an der Tafel vorträgt, sondern alternative Kommunikationsmittel im Unterricht nutzt.

[weiterlesen]Innovative Werbung und Kommunikationsformen verbinden