Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Büroservice – fast zum Nulltarif

… könnte man meinen, wenn man in den letzten Tagen die Presseberichte über das sog. günstige virtuelle Sekretariat liest. Fast zeitgleich mit den Nachrichten wie billig doch die Tätigkeiten im Büro zu haben seien, erscheinen die Artikel zur Unterbezahlung vieler Frauen. Das Problem ist, dass diese Einstellung

[weiterlesen]

Korrekte Rechnungen – unabdingbar

Eigentlich ist es ganz einfach – jeder kann Rechnungen schreiben. Allerdings hapert es öfters doch bei den Details. Wer viele Rechnungen zu prüfen hat, kann ein Lied davon singen. Vor allem (aber nicht nur) Selbstständige, die nicht aus einem kaufmännischen Beruf kommen, sollten

[weiterlesen]

Transparenz beim Leistungsumfang

Key-Words, mit denen dieser Blog aufgerufen wird, geben Hinweise, nach welchen Lösungen gesucht wird, z. B. „leistungskatalog zu hohe rechnung von büroservice“. Ein Auftrag ist erledigt, die Rechnung wird gestellt, der Ärger beginnt.

[weiterlesen]

Bürodienstleistungen – viele Berufe unter einem Dach

Lange Zeit galt „Büroservice“ als sichere Möglichkeit einen Dienstleister zu finden, der allgemeine Büroarbeiten erledigen kann und klassische Bürotätigkeiten wie Ablage, Buchhaltung, Terminverwaltung bearbeitet. Dieser Büroservice kann heute umfassender mit Bürodienstleistungen beschrieben werden. Dieser Begriff zeigt, dass sich hinter diesem Service wesentlich mehr verbirgt.

[weiterlesen]

Agenturen für Bürodienste

Möglichkeiten und Einschränkungen

Der Begriff Agentur wird schon seit geraumer Zeit für Behörden oder öffentliche Einrichtungen verwendet. Bekannt ist die Arbeitsagentur, vermittelt sie doch Arbeit für Arbeitnehmer. Ähnlich verhält es sich bei Agenturen auf dem freien Markt, vermitteln sie häufig auch Aufträge und Jobs an sog. Freelancer.

[weiterlesen]