Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Selbstvermarktung – Bestandteil des Marketings und der Kundengewinnung

Es klang in einem Forum fast wie ein Hilferuf einer Starterin im Bereich Büroservice: “Ich wollte gern mal wissen, wie ihr eure Aufträge bekommt?” Was die Dienstleisterin wohl weniger erwartet hat, dass sich fast alle Antworten auf Marketingstrategien bezogen. Selbstdarstellung und Marketing sind die wichtigsten Bestandteile der Kundengewinnung. Das verhilft Waren und Dienstleistungen zu vermarkten. Vor allem ihre Selbstvermarktung wurde kritisch betrachtet.

[weiterlesen]Selbstvermarktung – Bestandteil des Marketings und der Kundengewinnung

Was ist Unternehmertum?

Gründer und Gründungen sind in aller Munde. Unternehmer sollen gefördert werden. Liest man aber in den Zeitungen, so wird in erster Linie über die analytischen Fähigkeiten gesprochen, die vor allem Studienabgängern zu eigen sein sollten.

Bemängelt wird andererseits, dass zu wenig über die Möglichkeiten des Start-up bekannt sei.

[weiterlesen]Was ist Unternehmertum?

Scheitern macht mutlos

Dabei ist Scheitern die Möglichkeit Erkenntnisse zu gewinnen. Das trifft ganz besonders auf Selbstständige wie z. B. Bürodienstleister zu. Ein „Büroservice“ ist schnell gegründet. Die Gefahr anschließend nicht durchzuhalten ist gegeben.

Scheitern ist nicht gleichbedeutend mit aufgeben, es kann auch ein Neubeginn sein.

[weiterlesen]Scheitern macht mutlos

Projektorganisation als freiberufliche Bürodienstleistung

Jede Tätigkeit, die Arbeitsgänge koordinieren muss, wird heute zum „Projekt“ hochstilisiert. Doch nicht alles was einen Endtermin hat, fällt unter Projekt, gehört es manchmal sogar zur täglichen Routine.

Da echte Projekte im Allgemeinen einmalig sind und in einem bestimmten Zeitraum erledigt werden, eigenen sich oft freie Mitarbeiter, die Erfahrung im Projektmanagement haben dazu.

[weiterlesen]Projektorganisation als freiberufliche Bürodienstleistung

Existenzgründung als Bürodienstleister

Auf den ersten Blick sieht es einfach aus:
Die Investitionen scheinen sehr gering, denn ein PC, ein Schreibtisch sowie ein Bürostuhl im Arbeitszimmer, ein Telefon scheinen zunächst für eine Existenzgründung als Bürodienstleister auszureichen.

[weiterlesen]Existenzgründung als Bürodienstleister