Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Zusatzheizung in der Übergangszeit Umweltschonend Heizen im Büro:
6 Tipps für Wärme aus sauberer Energie

Umweltschondend Heizen

Umweltschonend Heizen im Büro ist immer eine heikle Angelegenheit, da Wärmeempfinden bekanntermaßen etwas sehr Individuelles ist. Natürlich sollte niemand bei der Arbeit frieren, doch aus Nachhaltigkeitsgründen ist wichtig, verantwortungsbewusst und effizient zu heizen, um den Energieverbrauch in Grenzen zu halten. Vernünftiges Heizen kommt schließlich nicht nur der Umwelt zugute, sondern kann auch Kosten sparen.

[weiterlesen]

Green Office – Nachhaltigkeit im Büro

Nachhaltigkeit im Büro

Umweltschutz ist ein Thema, das alle betrifft. In der Verwaltung spielt Nachhaltigkeit im Büro eine immer größere Rolle. Neben dem ökologischen Aspekt kommt der ökonomische dazu. Das führt zu einem verstärkten Umdenken beim Energie- und Ressourcenverbrauch. Green Office ist inzwischen die Devise.

[weiterlesen]

Was man sich im Büro nicht gefallen lassen sollte

Natürlich ist es nicht immer ein Zuckerschlecken mehr im Büro zu arbeiten. Der Konkurrenzkampf wird größer und fast jeder Angestellte scheint ersetzbar. Spezialisten haben es ein bisschen besser, denn sie verfügen über ein konkretes Fachwissen in einem Bereich. Und trotzdem sollte sich keiner der Mitarbeiter alles gefallen lassen. Schließlich kann jeder nur richtig arbeiten, wenn die Atmosphäre entsprechend angenehm ist.
Wer also fokussiert arbeiten will, der reagiert natürlich auf alles, was ihn stört, besonders sensibel. Was man sich im Büro nicht alles gefallen lassen sollte, das soll im Folgenden aufgezeigt werden.

[weiterlesen]

Farben – Balsam für die Seele

Vor allen Dingen fällt es im Frühjahr wieder besonders auf: Nach den grauen Wintertagen kommt in die Umgebung wieder Farbe und es zeigt sich: Farben – Balsam für die Seele. Ein zartes Grün sprosst überall, die Büsche und Bäume bekommen ihre Blüten und die Blumen lassen die Seele regelrecht springen.

[weiterlesen]

Vorsätze für 2019 – Oder besser eine Rückschau auf 2018?

Unweltschutz durch Digitalisierung - Arbeitsplätze auf dem Land.

Es ist ja bekannt: „Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.“, wie meine Mutter zu sagen pflegte. Deshalb gilt für 2019: keine „guten Vorsätze“ mehr fassen! Bei einem Rückblick auf 2018 ergeben sich automatisch Vorsätze. Das Jahr 2018 hatte einige positive Aspekte und bringen Schwung für 2019. Statt Vorsätze für 2019 zu fassen, ziehen Sie doch ein Resüme aus 2018.

[weiterlesen]