Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Das Recht auf Home-Office – eine Idee mit Tücken

Das niederländische Parlament hat im Frühjahr 2015 ein Gesetz erlassen, das ein Recht auf einen Home-Office-Arbeitsplatz ermöglicht. Klare Regelungen sind notwendig, um die Sicherheit bei vertraulichen Arbeiten zu gewährleisten. Zudem sollen keine zusätzlichen Kosten entstehen. Das Recht auf Home-Office erfordert nicht zuletzt die digitale Erreichbarkeit. Das ist im ländlichen Bereich nicht immer einwandfrei gegeben.

Was auf den ersten Blick sehr positiv klingt, erweist sich für manche Arbeitnehmer auch als Belastung, denn nicht jeder für diese Art der Arbeitsorganisation geeignet ist.

[weiterlesen]Das Recht auf Home-Office – eine Idee mit Tücken

Crowdworking: „Die Masse macht‘s“

Schwarmintelligenz, Sie erinnern sich? Der Schwarm steht für eine große Anzahl von Menschen mit gleichen Zielen. Kollektive Intelligenz, deren Individuen als „Superorganismus“ intelligente Verhaltensweise in der sozialen Gemeinschaft fördern und umsetzen. Der Hintergedanke ist klar: Die Masse, die miteinander kommuniziert, bewegt mehr als der Einzelne oder versprengte Gruppen. Klar, dass Crowdworking sinnvoll erscheint.

Es ist die Masse, die ein Ziel verfolgt und taucht immer mehr in Zusammensetzungen mit Crowd auf: Crowdfunding, CrowdWorking, CrowdSourcing oder CrowdInnovation. Dahinter verbirgt sich jedoch mehr.

[weiterlesen]Crowdworking: „Die Masse macht‘s“