Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Stempel – immer noch up to date

In Zeiten des papierlosen Büros erscheinen manchen Leuten Stempel eher überholt. Sie erledigen alles digital und legen Dokumente nach Möglichkeit in der Cloud ab. Genau hier liegt die Krux. Diesen Umgang mit Dokumenten und wichtigen Informationen machen sich gerne Kriminelle zu nutze. Und so bekommen Stempel wieder vermehrt Beachtung.

[weiterlesen]Stempel – immer noch up to date

Komplexität der Bürodienstleistung

Dienstleistungen rund um Büro und Verwaltung waren lange Zeit ein Einstieg für Selbstständige, um unabhängiger und freier beruflich tätig zu werden. Viele machten sich deshalb mit dem Begriff „Büroservice“ selbstständig. Dabei ist die Arbeit innerhalb eines Büros bzw. der Verwaltung aufgrund vieler verschiedener oft übergreifender Abläufe viel komplexer.

Neben den klassischen Tätigkeiten wie Buchhaltung und Terminierung kommen eine Vielzahl von Spezialaufgaben dazu, die ich im folgenden kurz beschreiben möchte.

[weiterlesen]Komplexität der Bürodienstleistung

Personalwesen – weit mehr als nur Verwaltung von Personaldaten

Schaue ich mir die Websites zu Personalwesen an, wird dieses Spezialgebiet meist in Erweiterung der Buchhaltung angeboten mit Datenverwaltung und Behördenkontakt. Hin und wieder werden Einstellungsgespräche und Arbeitszeugniserstellung ergänzt. Es geht um den Mitarbeiter als Teil des gesamten Betriebsprozesses und damit um wesentlich mehr.

[weiterlesen]Personalwesen – weit mehr als nur Verwaltung von Personaldaten

Büroservice – Spezialisierung anbieten

Büroservice ist unter den Bürodienstleistungen die häufigste Dienstleistung. Entsprechend groß ist der Wettbewerb. Genau deshalb ist für den Büroservice sinnvoll sich in einem Bereich zu spezialisieren.

[weiterlesen]Büroservice – Spezialisierung anbieten

In Betrieben Zeit für Forschung bereitstellen

„Ingenieure als Sekretärinnen“ titelt „Sonntag aktuell“ am 27. Februar 2011 provokant. Viel Zeit bliebe bei Verwaltungsaufgaben und Marketing hängen und ginge der Forschung verloren. Dies stellt sich auch als Problem für den Wissenschaftsstandort Deutschland dar.

Die Diskussion um die möglicherweise über weite Strecken nicht korrekte Dissertation von K. T. zu Guttenberg hat den Stellenwert von Wissenschaft und Forschung

[weiterlesen]In Betrieben Zeit für Forschung bereitstellen