Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Finden und gefunden werden – die Sichtbarkeit im Netz

Wer wie Bürodienstleister als Selbstständige auf einem engen Markt vertreten ist, muss einiges unternehmen, damit er sein Unternehmen Kunden gewinnen kann. Deshalb unterstreichen die meisten ihre Professionalität mit einer Website. Dennoch ist es sehr schwer, die Sichtbarkeit dieser Seite schnell zu erreichen. Neben dem Domainnamen spielen noch andere Faktoren eine Rolle.

[weiterlesen]Finden und gefunden werden – die Sichtbarkeit im Netz

Sichtbarkeit im Netz – Anspruch und Wirklichkeit

Fast jeder, der eine Website hat, möchte damit auch optimal gefunden werden. Nur wenigen reicht es, ihre Vistenkarte im Web mit dem Überreichen der Visitenkarte aus Papier einem Interessenten zugänglich zu machen. Deshalb werden immer wieder Mittel und Wege gesucht, diese Sichtbarkeit zu erhöhen oder noch besser auf der ersten Seite in Suchmaschinen zu erscheinen. Neben kostengünstigen Möglichkeiten wie soziale Netzwerken wird Hilfe bei den Experten

[weiterlesen]Sichtbarkeit im Netz – Anspruch und Wirklichkeit

Website für Gründer – nicht nur eine Kostenfrage

Natürlich ist das Budget für Gründer knapp. Dennoch wundert es mich, wenn in einer Umfrage nach Vorstellungen für Investitionen in einen Internetauftritt als erste Möglichkeit von 0-500,00 Euro genannt wird. Die Websiteerstellung ist komplex. Eine Investition für eine Website ist

[weiterlesen]Website für Gründer – nicht nur eine Kostenfrage

Möglichkeiten und Grenzen des Internetmarketing

Ziel ist nach wie vor für viele Unternehmen auf den ersten Seiten von Suchmaschinen insbesondere von Google gefunden zu werden. Umso mehr Mitbewerber sich über Websites präsentieren wie z. B. bei Bürodienstleistung, umso schwieriger

[weiterlesen]Möglichkeiten und Grenzen des Internetmarketing

Website – der erste Eindruck zählt

So gut wie jeder Gewerbetreibende hat inzwischen eine Website.
Manch Betreiber nimmt die Visitenkarte im Internet wörtlich und hat nur eine einzige Seite, wo er seine Dienstleistung anbietet.
Eine einseitige

[weiterlesen]Website – der erste Eindruck zählt