Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Selbstständige Dienstleister für den Büroservice

20 Prozent Kerngeschäft, aber 80 Prozent „Kleinkram“ fressen im Büroalltag Zeit und sind oft kostenintensiv. Gerade diese Tätigkeiten sind die Basis für einen geordneten Geschäftsablauf.

Auch in kleineren Firmen fallen eine ganze Reihe von Büroarbeiten an, die eine Hilfe im Büro notwendig machen. Eine angestellte Sekretärin, die regelmäßige Aufgaben erledigt ist nicht immer finanzierbar. Bürotätigkeiten können andererseits oft in wenigen Stunden in der Woche erledigt werden. Hierfür bietet sich als Lösung ein mobiler Büroservice als Alternative zu einer festangestellten Sekretärin an.

Büroarbeiten für Betriebe erledigen

Der Leistungsumfang eines mobilen Sekretariatsservice orientiert sich an der individuellen Situation des jeweiligen Kunden und reagiert zeitlich flexibel. Eine mobile Sekretärin plant ihren Einsatz nach Bedarf auch stundenweise.

Zu den Aufgaben einer vielseitigen Bürohilfe gehören

  • fundierte Rechtschreibkenntnisse nach den neuesten Rechtschreibregeln, um die allgemeine Korrespondenz fehlerfrei zu erledigen. Neben der Texterfassung wird häufig Adresserfassung auch für Serienbriefe und anschließende Mailingaktionen benötigt.
  • alle Aufgaben des Backoffice bzw. eines gut geführten Sekretariats wie
    Postbearbeitung, Planung, Vorbereitung, Abwicklung sowie die Nachbereitung von Veranstaltungen wie Sitzungen, Konferenzen
  • Schreibarbeiten aller Art wie
    erstellen von Projektberichten, Protokollen bzw. von Präsentationsunterlagen,
    Vorbereitung von Reisen bzw. Messe- und Kongressbesuchen
    aber auch Rechercheaufträge, Terminierung sowie diverse Routinearbeiten
  • Archivierung oder Materialbeschaffung für die Verwaltung

Spezialisierung

Innerhalb des Büroservice finden sich wieder Spezialbereiche wie

  • Telefonservice
  • Fremdsprachen
  • vorbereitende Buchhaltungsarbeiten

 
Manche dieser Spezialbereiche werden von entsprechend ausgebildeten Spezialisten separat übernommen.

Ein gut geschulter Büroservice ist in der Lage verschiedener Aufgabenbereiche bei Bedarf zu koordinieren.

Arbeitsplatz

Viele Aufgaben können im Home-Office erledigt und über Internet abgewickelt werden. Gerne wird hier vom “virtuellen Sekretariat” gesprochen.

Andererseits gibt es auch Aufgaben, die den Einsatz vor Ort notwendig machen. Ein Büroservice in Unternehmensnähe schafft durch persönlichen Kontakt das notwendige Vertrauen. Deshalb ist es hier möglich Arbeiten sowohl vor Ort als auch im Home-Office zu erledigen.

Die Nähe zu einem Unternehmen macht einen schneller Einsatz bei außerplanmäßigen Aufgaben vor ort möglich. Die Einrichtung eines permanenten Arbeitsplatzes entfällt damit häufig und hilft dem Unternehmen Kosten zu senken.

Erfahrungen sowie Organisationstalent im Sekretariat

Für einen qualifizierten Büroservice sind fundierte Erfahrungen im Sekretariat und eine fortlaufende Weiterbildung notwendig. Die oben beschriebenen Aufgaben erfordern einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Programmen. Open-Source-Programme dürfen keinen Missmut erregen.

Die mobile Sekretärin verfügt über Organisationstalent, verfasst selbstständig nach Vorgabe Geschäftsbriefe aller Art und überzeugt am Telefon durch gewandte Kommunikation.

Das Sekretariat ist die Schnittstelle zwischen Kunden und Unternehmen. Das gilt auch für einen Büroservice, der nur stundenweise vor Ort ist. Neben Professionalität sind sicheres Auftreten und Kundenorientierung gefordert.

Bei langjähriger Erfahrung in verschiedenen Betrieben kann eine Sekretärin/ein Sekretär später organisatorische Aufgaben zur Optimierung von Arbeitsabläufen im Büro übernehmen – siehe hierzu unter der Kategorie Büroorganisation.

Büroservice – qualifizierte Leistung finden

Zunächst werden die Suchmöglichkeiten im Internet ausgeschöpft. Das große Angebot kann schwer eingeordnet werden. Ein erstes Kriterium ist eine gut strukturierte und übersichtliche Website. Dabei muss die Website eines Büroservice unbedingt fehlerfrei sein.

Bei einem Einzelunternehmer ergibt oft die Frage, was bei Ausfall passiert. Vernünftig ist, wenn sich gleichwertige Einzelunternehmen sich zusammenschließen. Der Zusammenschluss muss transparent dargestellt sein, damit ein Auftraggeber nicht plötzlich mit Subunternehmen zusammenarbeitet.

„Bürodienste in:“ präsentiert in den Portalen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz qualifizierte und ausgesuchte Bürodienstleister – Bereich Büroservice mit mobilem Sekretariat.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.