Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Digitalisierung und Nachhaltigkeit
für ein papierloses Büro

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Digitalisierung und Nachhaltigkeit lassen sich gut kombinieren, da die Digitalisierung bie verschiedenen Ressourcen im Büro greift. Die Digitalisierung gehört inzwischen zu jedermanns Alltag – sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit. Kommunikation läuft hauptsächlich digital ab, Dokumente liegen in einer Cloud. Mitarbeitenden haben damit häufig weitreichende Möglichkeiten, mobil von zu Hause aus zu arbeiten. Dabei steht vor allem ein Begriff im Raum: das „papierlose Büro“. Erfahren Sie nachfolgend,

[weiterlesen]

Vorteile der Digitalisierung im Büro

Digitalisierung im Büro

Die Digitalisierung im Büro ist wie in allen Lebensbereichen nicht mehr aufzuhalten. Besonders im technischen und im geschäftlichen Bereich geht fast nichts mehr ohne Digitalisierung. Und das nicht ohne Grund. Denn dank eines modernen, auf digitaler Basis ausgerichteten Büros, können Sie Arbeitsprozesse effizienter gestalten. Zeit ist Geld, wie eine alte Weisheit besagt. Die fortschreitende Digitalisierung im Office hilft Zeit und damit auch Geld bzw. Ausgaben und Kosten zu sparen.

[weiterlesen]

Digitalisierung bringt Fortschritte im Büro21

Heute existieren vielerorts digitale Büroeinrichtungen, wobei man immer noch auf das traditionelle Papier angewiesen ist. Insbesondere bei kleinen Detailabläufen ist die Notwendigkeit dafür sehr klar zu erkennen. Das papierlose Büro existiert daher nur in der Theorie, denn ansonsten würde auch der Drucker ein Auslaufmodell darstellen. Dennoch kann das Büro21 durch das digitale und papierlose Büro viele Abläufe beschleunigen.

[weiterlesen]

Euro Boxen für das Archiv nutzen

In vielen Bereichen des Büros bieten sich digitale Belegarchive an – dabei werden Rechnungen, Belege, Quittungen, Briefe und Ähnliches eingescannt und für einen dauerhaften Zugriff auf der Festplatte oder in der Cloud hinterlegt. Das erleichtert zwar die Arbeit, doch nicht alle Belege können digitalisiert und danach vernichtet werden. Denn es sind auch noch gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten.

[weiterlesen]

Das papierlose Büro – die Vor- und Nachteile der digitalen Archivierung

In Papier ertrinken

Die Idee des papierlosen Büros stammt bereits aus den 80-er-Jahren. Damals nahm der Papierverbrauch in den Büros durch die Einführung von Computern und Druckern im Büroalltag extrem zu.
Doch obwohl inzwischen durch Dokumentenverwaltungssysteme und elektronischen Kommunikationsmitteln die technischen Voraussetzungen für ein papierloses Büro geschaffen sind, steigt der Papierverbrauch weiter an. Die digitale Archivierung könnte eine Alternative sein.

[weiterlesen]