Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

„Über mich“ – die Eigenvermarktung der besonderen Art

Wenn ich mit Selbstständigen rede, die ihre Website in Angriff nehmen wollen – unabhängig ob neu oder eine Aktualisierung, weise ich darauf hin, dass auf die „Über-mich-Seite” ein besonderes Augenmerk gerichtet werden muss. Gerade Einzelunternehmen müssen von der Masse der gleichartigen Anbieter abheben. Vor allen Dingen Frauen verdrehen die Augen, stöhnen laut auf oder fragen ganz direkt: „Was soll ich denn daaaaa schreiben?“ Eigenvermarktung ist ein schwieriges Thema und scheint Frauen besonders schwer zu fallen.

[weiterlesen]„Über mich“ – die Eigenvermarktung der besonderen Art

Kleinkredit für Solounternehmer – Mikrokredit oder Privatkredit

Die Planungen für das kommende Jahr sind im Gange. Sie müssen investieren in besseres Equipment, neue Software, vielleicht steht eine größere Reparatur ins Haus. Ferner sind Sie bereits über 40, Solounternehmer mit stark schwankendem Einkommen. Dennoch brauchen Sie als Gründer einen Kredit, um größere Investitionen betätigen zu können. Ihr Weg führt zur Bank. Dort stellen Sie schnell fest: So einfach ist das selbst bei einem kleinen Kredit nicht. Ein Mikrokredit ist eine Alternative zum Bankkredit.

[weiterlesen]Kleinkredit für Solounternehmer – Mikrokredit oder Privatkredit

TISA – die Liberalisierung des Dienstleistungssektors

TIPP oder auch CETA ist für die meisten ein Begriff und für viele ziemlich negativ besetzt. Denn keiner weiß, was wirklich auf den einzelnen zukommt. Statt der vielfach geforderten Transparenz wird gemauert und was dann doch an die Öffentlichkeit dringt, macht eher skeptisch als euphorisch.
Im Schlepptau von TIPP kommt jedenfalls TISA und das betrifft Arbeitnehmer wie Selbstständige.

[weiterlesen]TISA – die Liberalisierung des Dienstleistungssektors

Rentenberatung für Soloselbstständige

Er wird so gerne ironisch verwendet der Satz „Die Renten sind sicher“. Dabei ist Kernaussage richtig, nur ist die Höhe unklar und schrumpft kontinuierlich. Da die Rente umlagefinanziert ist, wird sie fließen, solange es Berufstätige gibt, die einbezahlen. Deshalb ist die Rentenversicherung auf der Suche, wen sie einbeziehen kann. Dabei steht immer häufiger die Forderung im Raum, dass sich Bürodienstleister fest anstellen zu lassen.

[weiterlesen]Rentenberatung für Soloselbstständige