Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Büroservice – Spezialisierung anbieten

Büroservice ist unter den Bürodienstleistungen die häufigste Dienstleistung. Entsprechend groß ist der Wettbewerb. Genau deshalb ist für den Büroservice sinnvoll sich in einem Bereich zu spezialisieren. Bekannt ist die Rechtsanwaltsgehilfin oder Steuerfachgehilfin, die selbstständig für verschiedene Kanzleien arbeiten können. Auch im Bereich Handwerk kann Spezialwissen z. B. rund um den Bau Zielgruppe besser angesprochen werden

Schornsteinfeger

Seit der Bundestag auf Drängen der EU im Juni 2008 eine Änderung des Schornsteinfegergesetzes beschlossen hat, wird sich für den Berufsstand einiges ändern. Nach der Übergangszeit von fünf Jahren dürfen Kunden nun ihren Kaminkehrer ab Januar 2013 frei wählen. Sie unterliegen nun den neuen Regelungen des Schornsteinfegergesetzes. Kunden können sich für einen Anbieter aus der Nachbarschaft genauso entscheiden wie aus einem anderen Ort. Selbst ein Dienstleister aus dem Ausland kann beauftragt werden, wenn dieser bestimmte Qualifikationen nachweisen kann.

Welcher Betrieb Schornsteinfegerarbeiten ausführen darf, listet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in einem Schornsteinfegerregister auf – z. B. für die Stadt Reutlingen vier Treffer. Die Suche erfolgt nach Postleitzahlen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für den Verbraucher kein „bürokratischer Aufwand“ entsteht.

Auf den selbstständigen Schornsteinfeger kommen damit jedoch eine Vielzahl von Rechten sowie Pflichten und mehr Verwaltungsaufgaben zu. Die Problematik dürfte die gleiche sein, wie bei vielen Selbstständigen.
Mit einem mobilen und unternehmensnahen Büroservice kann er diese schnell und zuverlässig lösen. Er hat somit den notwendigen Freiraum, um sich um den guten Service zu kümmern, der Kundenbeziehungen stabilisiert.
Das bedeutet auch, dass die Anforderungen an den Schornsteinfeger steigen. Neben allen Regeln für selbstständige Unternehmen sowie Serviceanforderungen und Kundenakquise kommen organisatorische Aufgaben dazu.

Es ist also eine Möglichkeit für Bürodienstleister, sich auf diese Anforderungen zu spezialisieren und Pakete anzubieten, die auf die Berufsgruppe der freien Schornsteinfeger zugeschnitten sind. Fachliche Begriffe wie Überprüfungs-, Kehr- und Messarbeiten sollten dem Büroservice geläufig sein.

Bürokratie und Verwaltung

Bürokratie und Verwaltung liegen in ab Januar 2013 in den Händen Schornsteinfegers.
Hilfe bieten hier vor allem selbstständige Einzelunternehmen für Büroservice, die ja nach Bedarf diese Arbeiten gezielt auch stundenweise übernehmen können. Die umfangreichen Erfahrungen dieser Bürodienstleister sorgen für eine schnelle Erledigung neuer ungewohnter Aufgaben.

Der Bezirksbevollmächtigte ist für “objektives, transparentes und diskriminierungsfreies Ausgeschreibungsverfahren” zuständig. Der Kaminkehrer ist verpflichtet nachzuweisen, dass die Maßnahmen zur Betriebs- und Brandsicherheit fristgerecht durchgeführt wurden. Insbesondere eine Terminkoordination- und Überwachung durch einen guten Büroservice verschafft Freiraum, um das Kerngeschäft zur Kundenzufriedenheit auszuführen.

Mehr zu den Veränderungen für Schornsteinfeger finden Sie im Handwerksblatt

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.