Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Online-Portal für den Postversand von Unternehmen

Das leidige Thema Postversand begegnet uns jeden Tag im Büro: Briefe, Rechnungen und Angebote müssen ausgedruckt, gefaltet, kuvertiert und frankiert werden – um sie anschließend noch bei der Post abzuliefern. Neben dem ungeliebten Job bei den meisten Mitarbeitern kommen für den Unternehmer noch die hohen Kosten für Material, Porto und Personal dazu. Dass es auch schneller und vor allem viel günstiger geht, zeigt das innovative Online-Portal LetterXpress für den komfortablen Postversand von Unternehmen.

Innovatives Angebot für günstigen, unkomplizierten Postversand

Sparen möchte jedes Unternehmen. Doch gerade wer ein unregelmäßiges und geringes Postaufkommen hat, tut sich schwer, hier effektiv und kostengünstig zu wirtschaften. Laut einer Studie der Bundesnetzagentur liegen die Herstellungskosten eines selbst produzierten Briefes bei durchschnittlich zwischen 1,20 und 3,49 Euro inklusive Port. Neben dem Porto treiben vor allem die Kosten für Druck und Material sowie der hohe personelle Aufwand den Preis nach oben.

Der Druckdienstleister A&O Fischer hat für diesen teuren Posten eine innovative Lösung entwickelt. Mit seinem Online-Angebot LetterXpress lassen sich bis zu 70 Prozent der Kosten und bis zu 75 Prozent der bisher benötigten Zeit für den Briefversand einsparen. Das Online-Angebot steht schon ab einem Brief zur Verfügung. Außerdem können Sie diese auch als Serienbriefe versenden.

„Alle Briefe werden auf modernsten Hochleistungs-Drucksystemen mit 600 dpi gedruckt. Bei der vollautomatisierten Kuvertierung wird sichergestellt, dass jede Sendung mit dem richtigen Umfang zusammengetragen und kuvertiert wird“, sagt Oliver Fischer, einer der beiden Geschäftsführer. „Die Frankierung erfolgt mit einem neutralen Klischee, so dass eine Rückverfolgung, wo die Produktion und Einlieferung erfolgte, nicht möglich ist.“

Zeit & Kosten sparen: Der Online-Druck ist ganz einfach
  • Der Kunde registriert sich, lädt einen Windows-Druckertreiber herunter und installiert ihn auf seinem Rechner.
  • Guthaben per PayPal, Sofortüberweisung, Giropay oder Überweisung einrichten.
  • Anschließend Angebote, Rechnungen oder Tagespostsendungen aus allen bislang genutzten Programmen drucken – auf Wunsch auch farbig. Nach Bedarf können Sie elektronische Rückseiten oder Beilagen angefügen. Der Druckertreiber zeigt das aktuell zur Verfügung stehende Guthaben an und errechnet den Sendungspreis (netto und brutto). Mit dem Druckbefehl übertragen Sie die Daten via SSL-Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung zum Dienstleister übertragen.
  • Nach dem Druckvorgang kann der Kunde das Dokument sofort auf seinem Dashboard im Online-Portal von LetterXpress einsehen. Sie können einen zeitversetzter Versand einstellen oder das nachträgliche Löschen der Sendungen veranlassen. Dort sind auch weitere Informationen wie der Sendungsstatus hinterlegt, während A&O sich um den Druck, die Kuvertierung und Versendung des Dokuments kümmert.

Hohe Rabatte beim Porto und 100%-Bonus bei der Ersteinzahlung

Die Vorteile dieses Postversands sind für Unternehmen enorm. „Sie sparen Material und Arbeitszeit, zudem profitieren sie dank Bündelung des Briefvolumens von Portorabatten. Bisherige Briefvorlagen müssen Sie mehr nicht anpassen. Der Empfänger erhält die Sendung am nächsten Werktag durch die Deutsche Post. Und LetterXpress ist „rund um die Uhr an 365 Tagen verfügbar“, weiß Fischer.

Noch einen Tipp hat Geschäftsführer Oliver Fischer: Wer sich jetzt online registriert, profitiert von einer Verdoppelung seiner Einzahlsumme bis maximal 100 Euro: www.letterXpress.de

Das könnte Sie auch interessieren

 

1 Gedanke zu “Online-Portal für den Postversand von Unternehmen”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.