Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Büroräume heute

10. Juni 2017 verfasst von Gastautorin Christel Minnerup

Heutzutage muss ein Büro wesentlich mehr sein als ein Platz zum Schreiben. Es muss etwas hermachen, dem Publikumsverkehr im besten Falle zeigen, auf was die Firma achtet, beziehungsweise was sie ausmacht. Da reicht es nicht aus einfach nur einen Raum anzumieten, um dort einen Stuhl, einen Tisch und einen Computer zu platzieren. Natürlich muss es nicht gleich in jedem Büro so aussehen, wie bei den Top 10 der größten Betriebe der Welt. Trotzdem sagt man das die Produktivität durch einen optimal genutzten Büroraum erhöht wird.

Charakter und Philosophie

Das Büro, welches unter anderem Kunden sehen, sollte durchaus den Charakter und auch die Philosophie des Betriebes widerspiegeln. Dies hat nicht nur zufolge dass sich die eigenen Mitarbeiter erheblich wohler fühlen, sondern auch das sowohl Kunden, als auch Bewerber und Lieferanten direkt einen besseren und somit positiveren Eindruck vom Unternehmen bekommen.

Besprechungen in entspannter Atmosphäre

Besprechungen in entspannter Atmosphäre

Viele machen sich natürlich Gedanken darum, dass so eine Büroeinrichtung recht teuer sein kann, jedoch sprechen die Resultate hier für sich und machen die teilweise höheren Kosten sehr schnell wett. Dabei muss es gar nicht viel sein, eine farbige Wand, vielleicht in der Pausenecke, oder aber ein paar Pflanzen, die etwas Leben in den Raum bringen können hier bereits Wunder bewirken. durch die Frische im Büro wird nicht nur der Stress reduziert, sondern auch die Produktivität der Mitarbeiter erhöht. Kreativität kann und sollte gefördert werden, sodass sich das Image der Firma stetig verbessert.

Die Wahl der Möbel

Für den Pausenraum beispielsweise müssen es überhaupt nicht die teuren Einrichtungsgegenstände sein.

Beim Warten bequem sitzen

Beim Warten bequem sitzen

Hier reichen beispielsweise Sessel, aber auch Sofas und Hängematten sind sehr beliebt. Schließlich soll dieser Raum dazu dienen, dass sich die Mitarbeiter wohl fühlen und sich von der Arbeit ein wenig erholen können. Schaut man sich nun den Arbeitsplatz eines jeden Mitarbeiters an, sollte dieser funktional sein, aber auch die Gesundheit der Person fördern.

Die Experten von https://www.buerostuhl-ergonomisch.com erklärten uns beispielsweise, dass ergonomische Bürostühle sehr wichtig sind. Schließlich verbringen jene Menschen, die im Büro arbeiten hier die meiste Zeit. Also muss der Rücken geschont und beim Sitzen unterstützt werden. daher sagt man auch dass der Bürostuhl das wichtigste Möbelstück ist.

Sehr wichtig ist jedoch auch das Licht. Hier sollte nicht unbedingt nur eine Stehlampe genutzt werden, sondern eventuell sogar Beratung hinzugezogen werden, ob und wann und welche Spots man nutzt, damit der Arbeitsplatz perfekt ausgeleuchtet ist. Um zusätzliches Licht zu schaffen, könnte beispielsweise eine Tischlampe sehr gut sein. Wer oftmals mit technischen Zeichnungen zu tun hat, braucht hier mehr Licht, als diejenigen, die nur am PC sitzen um hier und da einen Brief zu schreiben. die Einrichtung des Büros ist also eine sehr individuelle Sache und muss auch auf den Beruf zugeschnitten sein.

Mitarbeitern Inspirationen gönnen

Oftmals ist es von Nöten, dass man ein Büro in unterschiedliche Bereiche einteilt. Dies ist am besten möglich, wenn man dazu verschiedene Farben für die Wende nutzt. Es gibt einige Studien, in denen man lesen kann, welche Farben sich untereinander nicht beißen. Wer beispielsweise eine gemütliche Ecke in seinem Büro einrichten möchte, sollte dies unter der Wandfarbe gelb, oder aber auch blau tun. Für Meetingbereiche, oder in Zimmern wo öfter Konferenzen stattfinden sollen, sind gerade die starken und auch grellen Farben richtig. Diese fördern wiederum die Kreativität.

Ein Raum sollte jedoch niemals überladen werden. Wenigstens eine Wand sollte mit einem neutralen Ton ausgestattet sein. Wem grelle Wände nicht so zu sagen, der kann sich natürlich auch mit Bildern aushelfen, die diese Farben widerspiegeln. Alles in allem lässt sich ein Büro mit wenigen Handgriffen so umgestalten, dass es in jedem Falle für mehr Wohlbefinden und Kreativität steht.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , , ,

ein Kommentar zu “Büroräume heute”

  1. Schöner Artikel zur richtigen Büro Einrichtung! Da kann man nur zustimmen, wenn es um Büromöbel geht, sollten es nicht immer die günstigsten sein. Vor allem wenn es darum geht einen Bürostuhl zu kaufen, sollte man auf Qualität und gute ergonomische Funktionen achten. Deshalb da lieber ein bisschen mehr Geld ausgeben. Vielleicht auch nicht nur den klassischen Schreibtisch bestellen, sondern auch mal andere Formen ausprobieren, z. B. ein Stehpult, das höhenverstellbar ist…

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit