Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


So bringen Sie Schwung in die Kaffeeküche

4. Juli 2017 verfasst von Gastautroin Sina Flicker

Ein Büro ohne Kaffee? Schwer vorstellbar. Für manch einen sogar unmöglich. Diese zwei Dinge gehören einfach zusammen. Der Ort, an dem sich der Flurfunk bündelt, die sogenannte Kaffeeküche, ist zugleich Treffpunkt für Smalltalk und den neusten Klatsch und Tratsch. Und mit einer Tasse Kaffee in der Hand macht das Ganze noch mehr Spaß. Je größer und qualitativer der Kaffeeautomat auch sein mag, die interessanten Rezepte neben den klassischen Cappuccino oder auch Amerciano entstehen oft durch die Kreativität der Mitarbeiter.

Kühle Kaffeerezepte für heiße Tage

Manche Kaffeerezepte klingen kompliziert. Aber gerade wenn man sich ein paar Kollegen schnappt und die Küchenanrichte mit allen benötigten Schleckereien vorbereitet, können alternative Kaffeekreationen gezaubert werden. Zugleich stärkt es das Teambuilding und bei anschließender Verköstigung werden bestimmt auch andere Kollegen davon überzeugt, den Büroalltag durch solche Kleinigkeiten zu durchbrechen. Hier sind drei Sommer-Rezepte, die garantiert Schwung in jede eingerostete Büroküche bringen.

Voraussetzungen: Kühlschrank mit Gefrierfach, Mixer, Kaffeemaschine, guter Kaffee und gute Laune

Der frische Kaffee-Bananen-Smoothie

Smoothies sind stark im Trend und haben auch in den Büros Einkehr gefunden. In kaum einem Start-up fehlt die Smoothie, aka Früchtebar. Vitamine sind nicht nur gut für die Gesundheit, sie steigern auch die Arbeitsmoral der Mitarbeiter. Kombiniert man nun die Vitamine mit dem Lieblingsgetränk Nummer eins der Deutschen “Kaffee”, so entstehen neue Geschmackserlebnisse wie der Kaffee-Bananen-Smoothie.

  • Zutaten:
    2x Espressos (kalt)
    1x Banane
    100 ml Milch
    1x TL Honig/Zucker
    1x TL Zimt
    4x Eiswürfel

 

  • Zubereitung:
    Banane in Stückchen schneiden. Alle Zutaten griffbereit neben den Mixer legen und nacheinander in den Mixer füllen. Jetzt nur noch die Turbotaste drücken und mixen. Den fertigen Smoothie in ein Glas füllen, damit die Arbeitskollegen auch sehen können, was kreiert wurde. Dann nur noch genießen!
Kaffee-Bananen-Smootie ©kaffee-miete.de

Kaffee-Bananen-Smootie
©kaffee-miete.de

Der coolste Iced-Coffee

Kaffee und Eiswürfel, heiß und kalt? Das klingt nicht direkt danach, als würden diese zwei Zutaten zusammenpassen. Zumindest hat man das noch vor ein paar Jahren gedacht. Mittlerweile gibt es viele internationale Caféketten, die die vielfältigsten Kaffee-Eiswürfel-Kombinationen kreieren. Genannt werden sie Frappés, die durchaus genussvollere Version zu Kaffee-Eiswürfel-Mix. Im asiatischen Raum, speziell in Ländern wie Vietnam oder Thailand, gehört das kühle Kultgetränk schon lange zum täglichen Verzehr. Hier wird es oft als “Iced Coffee” betitelt. Es gibt kaum was Schöneres, für die meisten Kaffeetrinker, als mit solch einem kühlen Kaffee am Strand zu sitzen und auf das Meer zu schauen. Warum also nicht das Paradies ins Büro holen?

Eiskaffee für heiße Tage

Eiskaffee für heiße Tage

  • Zutaten:
    3x Espresso (stark)
    Eiswürfel bis zum Glasrand
    20 ml Kondensmilch (sehr süß)
    Strohhalm

 

  • Zubereitung:
    Alles ab ins Glas und mit dem Strohhalm umrühren. Ans Bürofenster setzen und zack, im Paradies angekommen.

Der hippe San Francisco “Snowy Plover”

Um den oft stereotypisch beschriebenen grauen Büroalltag etwas aufzumischen, warum nicht eine Kaffeevariation probieren, die aus dem größten Hippie-Zentrum der Welt kommt – San Francisco. Milch zum Kaffee? Das war gestern. Eine Hauptkomponente des Snowy Plover ist, man würde es nicht für möglich halten, ganz einfach Sprudelwasser. Die sprudelige Zugabe wird zu einem kribbeligen Kaffeegenuss. Als wäre das noch nicht genug, kommt oben drauf noch ein gut gemeinter Klacks Sprühsahne.

  • Zutaten:
    1x Doppelten Espresso
    200ml Sprudelwasser (stark)
    Sprühsahne (so viel man will)

 

  • Zubereitung:
    Als erstes Espresso ins Glas füllen, dann das Sprudelwasser. Und zu guter Letzt, das Sahnetopping. Dieser Kaffee wird weder gerührt noch geschüttelt, sondern nach
    dem Befüllen in der Kombination getrunken.
Schneeberge für kühle Gedanken

Schneeberge für kühle Gedanken

Fazit: Sicherlich ist nicht jedes Rezept für jedermann geschmackvoll. Aber wie sagte Marc Aurel einst “Man bereut nie, was man getan, sondern immer, was man nicht getan hat”. In diesem Sinne kommen Sie gut mit unseren Kaffeerezepten durch den Bürosommer.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.


 
follow us in feedly
 

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit