Das Blog rund um Büro und Büroservice

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Nachhaltigkeit im Büro durch Recyceln und Reparieren

31. Januar 2016 verfasst von Astrid Radtke

Der Verbrauch von Materialien in verschiedenen Bereichen in Büros frisst viele Ressourcen. Allen voran steht natürlich das Papier, dessen Verbrauch ungebrochen scheint. Aber auch die Elektronik unterliegt dem Verschleiß und nimmt einen der vorderen Plätze ein, in Kosten und Verbrauch.

Neben den Kosten denken Betriebe immer mehr an die Umwelt. Die Frage der umweltgerechten Entsorgung ist inzwischen zweitrangig. Beschaffung und Verbrauch sowie Verschleiß treten immer mehr in den Vordergrund. Ökologie wird immer mehr zum Bestandteil der Ökonomie.

Seltene Erden in der gesamten Elektronik

Seltene Erden heißen so, weil sie tatsächlich nicht überall vorkommen und nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Neben Smartphones und Handys werden seltene Erden in allen elektronischen Geräten der Bürokommunikation verwendet. Der immense Ressourcenverbrauch in diesem Bereich ist damit auch ein echter Verbrauch.

Dazu kommt, dass diese seltenen Erden überwiegend in gefährlicher Kinderarbeit gewonnen werden. Nicht nur, dass die Kinder gesundheitliche Schäden davon tragen, sie besuchen keine Schulen und sind im späteren Berufsleben chancenlos. Der geringe Verdienst und die schlechten Arbeitsbedingungen veranlassen viele Afrikaner, ihr Land zu verlassen.

Deshalb wird es immer wichtiger, diese seltenen Erden aus den Endgeräten wieder zu gewinnen, um sie neu verwenden zu können.

Reparieren oder Neukauf

Inzwischen stehen umweltgerechte Entscheidungen immer mehr im Vordergrund. Diese sind keineswegs kostenintensiver als die bisherige Praxis eines schnellen Austausches von Geräten, wenn diese defekt waren. Das ist vor allem dann der Fall, wenn sie buchhalterisch abgeschrieben sind.

Eiserne Hochzeit: Reparieren, statt wegwerfen © Bürodienste-in

Eiserne Hochzeit: Reparieren, statt wegwerfen
© Bürodienste-in

Ein Paar wurde zur eisernen Hochzeit (65 Jahre Ehe) gefragt, wie sie es geschafft haben, so lange zusammen zu bleiben. Die Antwort scheint plausibel. Denn mit einer Reparatur erfolgt oft eine grundlegende Aufarbeitung der gesamten Beziehung.

Reparieren heißt schließlich nicht nur kitten oder ein Teil auszutauschen, sondern nach dem Hindernis im System zu sehen. Oft ist es nichts Großes, was den Ablauf hemmt. Das gilt für eine Beziehung genauso wie für das Gerät, das nicht mehr richtig funktioniert.

Ähnlich ist das bei Reparaturen. Ist ein Gerät erst mal geöffnet, werden auch andere Bauteile überprüft. Nach einer Reparatur läuft dieses Gerät nicht selten wie “neu”.

Inzwischen scheint das Reparieren von Altgeräten sogar im Aufwind zu sein. Die Initiative “Social green” hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Hardware aufzupeppen.
In dem Projekt in Stuttgart arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen und geben der alten IT wieder neue “Lebenskraft” :)

Wie das in steuerlicher Hinsicht gehandhabt wird, wenn ein Unternehmen ein abgeschriebenes Gerät nicht durch ein neues ersetzt, sondern es reparieren lässt, muss mit einem Steuerberater geklärt werden.

Recyclen – sortenreines Papier

Natürlich ist es heute für fast jeden selbstverständlich, dass er sein Papier ins Altpapier abgibt. Mit der Tonne für Altpapier ist das kein Problem. Dass aus Altpapier neues Papier gewonnen werden kann, ist allgemein bekannt. Dennoch ergeben sich Schwierigkeiten. Denn neben weißem bedrucktem Papier, der Tageszeitung, bunten Katalogen wird auch Karton, manchmal sogar verschmutztes Papier in die Tonne mit Altpapier geworfen, ganz abgesehen von den Materialien, die wie Papier genutzt werden, aber gar kein Papier sind.

Das erfordert eine aufwendige Sortierung, um qualitativ hochwertiges Papier aus Altpapier herstellen zu können. Die Zeiten, in denen Altpapier eher gräulich war und manchmal der Oberfläche von Löschpapier glich, sind längst vorbei. Weißes Altpapier ist inzwischen für viele selbstverständlich.

Eine Recycling-Maschine für Büropapier

In Büros fällt aus ganz unterschiedlichen Gründen aus Kopier- oder Druckvorgängen viel bedrucktes Papier an. Das ist wunderbares weißes Papier, das oft sogar nur einseitig, manchmal sogar nur zur Hälfte bedruckt ist.

Interessant sind vor allem Kreisläufe, wie sie beim Wasserverbrauch schon oft genutzt werden. Auf der Messe Eco-Produkts in Tokio, schreibt heise, wurde nun ein Papierrecycler für Großbüros vorgestellt.

Papier bereits vor Ort recyceln

Zudem gibt es schon eine ganze Reihe alternativer Möglichkeiten, Papier nicht aus Holz herzustellen, was der Umwelt zugute käme. Leider finden diese Alternativem im Moment noch wenig Anwendung. Dabei wäre Hanf ein Kulturpflanze, die sehr genügsam ist und ein echter, schnell nachwachsender Rohstoff.

Der sorgsame Umgang mit den genutzten Geräten und eine regelmäßige Wartung tragen zu einer längeren Lebensdauer bei. Es ist die Frage, ob immer der neueste Trend bei allen Anschaffungen notwendig ist, oder ob eine Baureihe auch übersprungen werden kann. Zudem lassen sich viele Geräte auch aufrüsten, so dass eine Neuanschaffung nicht notwendig ist.

Umweltgerechtes Wirtschaften in Büros hilft nicht nur der Umwelt, sondern senkt auch oft die Kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , , ,

Astrid Radtke

Über Astrid Radtke:

Astrid Radtke ist die Initiatorin von "Bürodienste in" Baden-Württemberg, Bayern und Rheinlandpfalz. Sinn des Projekts ist es qualifizierte Bürodienstleister zusammenzuführen und Unternehmen die regionale Suche zu erleichtern. Das Blog ergänzt mit Beiträgen die Kompetenz der Bürodienstleister und zeigt die Vielfalt der Leistungen auf.

3 Kommentare zu “Nachhaltigkeit im Büro durch Recyceln und Reparieren”

  1. […] Nachhaltigkeit im Büro durch Recyceln und Reparieren Astrid Radtke (@BD_in) in Bürodienste in:: Der Verbrauch von Materialien in verschiedenen […]

  2. […] Nachhaltigkeit im Büro durch Recyceln und Reparieren […]

  3. Wenn Sie Papier sorgfältig entsorgen, sparen Sie zudem Zeit. Und Zeit ist genau genommen auch eine wichtige Ressource :)
    http://www.bueroleistung.de/2016/05/11/kn%C3%BCllst-du-noch-oder-legst-du-schon/

Hinterlasse eine Antwort


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Nachrichten zum Home-Office

Aktuelle Umfrage

Sind Newsletter noch aktuell? - Zwei Antworten möglich

View Results

Loading ... Loading ...

Folgen Sie uns auf:


 


follow us in feedly
 
logo

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz