Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Frankfurt als bester deutscher Wirtschaftsstandort

20. August 2018 verfasst von Gastautor

Aufgrund der stark internationalen Ausrichtung hat Frankfurt in einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts als beste Stadt der 30 größten deutschen Städte abgeschnitten. Ein Viertel der Arbeitskräfte in Frankfurt am Main haben einen ausländischen Pass.
Es gibt keine andere Stadt in Deutschland, wo das Angebot an gut ausgebildeten Ausländern so hoch ist. Die Zahl der Menschen, die keinen Abschluss haben, ist sehr niedrig. Man könnte also meinen, dass Frankfurt die Integration sehr gelungen ist.
Es gibt in Frankfurt keine Konzentration einzelner ausländischer Gruppen wie es in Berlin der Fall ist. Es gibt vielmehr eine Vielzahl von unterschiedlichen Kulturen, die friedlich mit den Deutschen zusammenleben. Damit hat die Stadt Frankfurt am Main einen entscheidenden Vorteil gegenüber allen anderen deutschen Städten.

Globales Handeln macht einen Wirtschaftsstandort aus

Ein deutliches Zeichen für einen Wirtschaftstandort ist sein globales Handeln. Frankfurt spielt eine zentrale Rolle was den Export angeht. Vor allem werden die Maschinen, die von Deutschland in der ganzen Welt verkauft werden, überwiegend von Frankfurter Banken finanziert.
Da für die Zukunft die Infrastruktur immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist der Ausbau der Verkehrsanbindungen wie zum Beispiel den Flughafen geplant. Für die 320.000 Pendler, die täglich in die Stadt fahren, sind zusätzliche Angebote angedacht. So gibt es die Idee, die Pendler und Verkehrsströme mithilfe eines Mautsystems zu leiten.

Bevölkerungszuwachs ist in Frankfurt erheblich

Ein Wirtschaftsstandort ist auf eine breite Bevölkerungsschicht angewiesen, um alle Wünsche der Unternehmen zu erfüllen. In FRnakfurt verzeichnet die Einwohnerzahl in den letzten sechs Jahren einen Anstieg um 4,4 Prozent. Dieses Wachstum hebt Frankfurt von den anderen deutschen Städten ab. Darüber hinaus rechnet die Stadt mit einem weiteren Zuzug aus den ländlichen Gebieten. Da führt natürlich mit einer weiter steigenden Nachfrage nach kleinen Wohnungen. Der Anteil von Single-Haushalten liegt derzeit in Frankfurt bei 52 Prozent. Auch diesen Wert teilt sich Frankfurt nur mit wenigen anderen deutschen Städten.

Profitieren von internationalen Fachkräften und der Greencard

Ein großes Anliegen der Frankfurter Unternehmen ist, um die Qualität des Wirtschaftsstandortes zu verbessern, die Zuwanderung von ausländischen Fachkräften zu vereinfachen. Man erinnere sich an die Greencards, die Anfang des Jahrzehnts verwendet worden sind, um Informatiker aus dem Ausland anzuziehen. Ein sehr großer Anteil dieser Karten fiel an die Städte Frankfurt und Darmstadt.

Die Stadt Frankfurt hat also ausgezeichnete Idee für die Zukunft. Auch jetzt läuft das Wirtschaftswachstum sehr gut. Es ist daher kein Wunder, dass die Stadt Frankfurt am Main zu den besten deutschen Städten gehört. Die Bürovermietung Frankfurt kann hier weiterhelfen, um sich die richtigen Büroflächen für einen Unternehmensumzug oder für eine Unternehmensgründung zu mieten.

Büroraum für interessante Wirtschaftsstandorte

Moderne Büroräume mit attrakiven Arbeitsplätzen
Bild : 123rf.com

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Archive

August 2018
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Anzeige

Besuchen Sie uns auf Facebook

Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit