Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Dienstleister und Unternehmen

Alltag im Büro – mit gemischten Gefühlen

Das Magazin “Wirtschaftspsychologie aktuell” befasst sich unter psychologischen Aspekten mit unterschiedlichen Themen im Personalbereich. In einem neuen Blog macht das Magazin auf die verschiedenen Gefühlslagen im Büro aufmerksam.

Diese Gefühlslagen wirken sich letztendlich auch auf die tägliche Arbeitsleistung aus, die oft durch Motivation und Konzentration geprägt sind.

Gefühle wie Aggression aber auch Freude oder Neid sind in kurzen Abschnitten beschrieben mit weiterführenden Links zu Büchern oder Artikeln diverser Zeitungen verknüpft. Alle Gefühle im Büro werden mit Hilfe von kurzen anschaulichen Beispielen erklärt. Das eine oder andere Gefühl lässt sich durchaus auch in positive Energie umwandeln.

Freude ist z. B. auch ein Teil von Humor, der bekanntlich bereichert, aber auch hilft Frust abzubauen.

Interessant ist vielleicht, dass hier neben dem inflationsartigen Burnout auch auf Boreout zu deutsch Langeweile eingegangen wird. Unterforderung führt oft dazu, dass sich der Betreffende mit anderen Dingen beschäftigt wie chatten oder auch mit allgemeinem Bürotratsch. Das kann dazu führen, dass letztendlich auch die einfachsten Arbeiten liegen bleiben oder in Eile fehlerhaft ausgeführt werden.

Wer sich also ertappt, dass er sich immer mehr mit fachfremden Tätigkeiten beschäftigt, sollte versuchen durch Fortbildung oder gar Umschulung zu mehr Zufriedenheit zu gelangen – Zufriedenheit übrigens auch ein Thema zu Gefühlen im Büro.

Mehr dazu im Blog zur Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell

Das könnte Sie auch interessieren

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.