Das Blog rund um Büro und Büroservice

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Existenzgründung wagen – verwertbare Informationen finden

8. Dezember 2015 verfasst von Astrid Radtke

Der Trend scheint sich wieder umzukehren. Nachdem in den letzten Jahren Gründungen rund um die Bürodienstleistung eher abgenommen haben, bekomme ich in letzter Zeit wieder vermehrt Anfragen. Wer sich heute im Bereich Büroservice oder Büroorganisation selbstständig macht, macht das weniger aus der Arbeitslosigkeit heraus, sondern aus dem Wunsch etwas völlig Neues anzufangen.

Da Sie mit Ihrer Selbstständigkeit gewissermaßen die sicheren Brücken abbrechen, müssen Sie diesen Schritt gründlich vorbereiten.

Selbstständiger Dienstleister

Der Dienstleistungssektor macht rund 70% des Bruttosozialproduktes aus und stellt laut BMWI (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) 3/4 der Arbeitsplätze.
Viele Selbstständige machen sich deshalb in allen Bereichen der Dienstleistung selbstständig, insbesondere rund um alle Aufgabe in Büro und Verwaltung.

Welche rechtlichen Bedingungen damit verbunden sind und inwieweit die Rentenversicherung bereit ist, diese Selbstständigkeit anzuerkennen, sollten Sie gleich zu Beginn klären.

Beratungsangebote zur Existenzgründung wahrnehmen

Existenzgründungsseminare vermitteln meist nur die notwendigsten Grundlagen zu Businessplan und Finanzierung. Deshalb wird fachlicher Rat über verschiedene Kanäle gesucht. Jeder hat eine eigene Art sich Informationen zu beschaffen. Eine Form ist die in fast jedem größeren Ort einmal jährlich stattfindenden Existenzgründer- bzw. Startermessen. Der Austausch mit denen, die schon die ersten Hürden genommen haben, ist besonders aufschlussreich.

Wenn der Wunsch zur Selbstständigkeit konkretere Formen annimmt, sollten Sie auf verschiedenen Ebenen Ihre Informationen sammeln:
  • Internetrecherche:
    Zur Umsetzung der eigenen Idee helfen Websites und Blogs sich zur gewünschten Selbstständigkeit inspirieren zu lassen. Der mögliche Wettbewerb zeigt Wege zur Umsetzung, Blogs zeigen mögliche Hürden auf dem Weg zur Selbstständigkeit auf oder geben Tipps, worauf geachtet werden soll.
  • Persönliche Beratung:
    Ausgewiesene Existenzgründerberater beraten eher allgemein wie Finanzierung und Businessplan. Existenzgründer insbesondere im Bereich Büroservice oder Büroorganisation, die in meinem Blog lesen, wenden sich immer wieder an mich, um ihre bisherigen Ideen und Planungsschritte beurteilen zu lassen.
  • Social Media:
    Hier eignet sich vor allen Dingen Xing, da in erster Linie ein Austausch von überwiegend Selbstständigen stattfindet. Viele Fragen sind in speziellen Gruppen zur Existenzgründung oder der gewünschten Spezialisierung möglich.
  • Sachbücher:
    Hier wird die Schritte zur Existenzgründung Schritt für Schritt aufgezeigt. Es ist nicht leicht aus der Vielzahl der Bücher zur Existenzgründung das zu finden, das einem wirklich weiter hilft. Hier rate ich dazu, sich an einen Verlag zu wenden, der über Jahrzehnte lange Erfahrung verfügt, wie der Haufe Verlag. Wie in einer Buchhandlung können Sie sich unter „Erfolgreiche Existenzgründung“ das Buch ansehen. Neben dem ausführlichen Inhaltsverzeichnis gibt es eine Leseprobe, die neben Grafiken auch Beispiele aus dem Alltag erklärt.

 
In letzter Konsequenz sind Sie Ihr eigener Berater, der mit Stift und Papier (nicht am PC!) alle Ideen und Anregungen aus Internet und Büchern aufarbeitet. Schreiben Sie Ihre Erkenntnisse auf, machen Sie Mindmaps und tapezieren Sie die Wände Ihres Arbeitszimmers, damit ihre Gedanken wieder auf Sie wirken können.

Mit nebenberuflicher Selbstständigkeit starten

Besonders wer in Teilzeit arbeitet, kann die Selbstständigkeit nebenberuflich starten. Der Start ist sehr zeitintensiv und bringt praktisch kein Einkommen, so dass eine hauptberufliche Tätigkeit eine gute finanzielle Absicherung bietet. Wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Wunsch zur Selbstständigkeit doch nicht so entwickelt, wie Sie sich das vorgestellt haben, können Sie die Selbstständigkeit nebenberuflich beibehalten oder sich voll auf Ihren Hauptberuf konzentrieren.

Der schwierigste Part ist die Kundengewinnung. Da Kaltakquise heute – aus verständlichen Gründen – nicht mehr gestattet ist, müssen Sie entsprechende Marketingstrategien entwickeln. Dabei spielt das Internet und dessen vielfältigen Möglichkeiten eine große Rolle. Wenn Sie sich also heute ein Buch zur Existenzgründung anschaffen, überprüfen Sie, ob das Thema Internet und Marketing behandelt werden.

Erzählen Sie jedem von Ihrem Vorhaben. Schon allein, dass Sie drüber sprechen, hilft Ihnen Ihre Gedanken zu sortieren oder Gelesenes besser zu verarbeiten. Wenn Ihr Gesprächspartner noch vertiefende Fragen stellt – umso besser 🙂

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , ,

Astrid Radtke

Über Astrid Radtke:

Astrid Radtke ist die Initiatorin von "Bürodienste in" Baden-Württemberg, Bayern und Rheinlandpfalz. Sinn des Projekts ist es qualifizierte Bürodienstleister zusammenzuführen und Unternehmen die regionale Suche zu erleichtern. Das Blog ergänzt mit Beiträgen die Kompetenz der Bürodienstleister und zeigt die Vielfalt der Leistungen auf.

ein Kommentar zu “Existenzgründung wagen – verwertbare Informationen finden”

  1. […] Existenzgründung wagen – verwertbare Informationen finden Astrid Radtke (@BD_in) in Bürodienste in:: Der Trend scheint sich wieder umzukehren. Nachdem in […]

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind Newsletter noch aktuell? - Zwei Antworten möglich

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.


 
follow us in feedly
 

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit