Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Gründungszuschuss für selbstständige Bürodienstleistende

30. Oktober 2015 verfasst von Maike Blume

Sie wollen als Bürokraft Büroarbeiten erledigen, ohne dabei dem Betrieb als Arbeitnehmer anzugehören? Der Traum von der Selbstständigkeit im Bereich der Bürodienstleistungen ist mithilfe des Gründungszuschusses der Arbeitsagentur sehr gut realisierbar. Von Grundausstattung über Unterstützung bei Absicherungen bis hin zu Bürobedarf: Mit diesen Fördermitteln sollte der Start gelingen.

Viele Dienstleister träumen davon, sich selbstständig zu machen. Die Arbeitszeiten frei wählen können, unabhängig und sein eigener Chef sein, sind nur zwei Gründe, den Schritt letztlich zu wagen. Da auch im Office-Bereich immer mehr Dienstleitungen outgesourct werden, wächst auch der Bedarf an freien Bürodienstleistern. Damit die Qualität des Services und die Werbung für die eigene Geschäftsidee bis ins kleinste Detail stimmig sind, muss auch den kleinen Dinge des Büroalltages wie Bürobedarf Beachtung geschenkt werden. Schließlich soll durch die Fördermittel nicht nur der Erstbedarf gesichert werden, sondern die Investition in die Unabhängigkeit auch langfristig fruchten.

Voraussetzungen und erste Schritte

Ist Bedarf an externen Office-Leistungen da? Sind alle notwendigen Zeugnisse und eine Tragfähigkeitsbescheinigung vorhanden? Beim Sprung in die Selbstständigkeit sind nicht nur die erheblichen Kosten eine Hürde, für eine finanzielle Unterstützung in der Gründung müssen auch weitere, nicht monetäre Voraussetzungen erfüllt sein.

Versicherungsberatung und Gründungscoaching sind nur zwei Dienstleistungen, die abseits aller weiteren konkreten organisatorischen Fragen in Anspruch genommen werden sollten, um den Erfolg eines Gründungszuschusses zu maximieren. So ist gewährleistet, dass eine (gute) Idee nicht gleich an zunächst unbedeutend erscheinenden Verwaltungs- oder Absicherungsproblemen scheitert.

Mit der nötigen Liquidität die eigene Idee umsetzen

Ist der Businessplan schlüssig und die Tragfähigkeitsbescheinigung vorhanden, kann die Gründung selbst und die erste Zeit danach mithilfe von Fördermitteln der Bundesagentur für Arbeit beschleunigt und erleichtert werden. Im ersten halben Jahr werden zuzüglich zum Arbeitslosengeld I 300 Euro monatlich gezahlt, danach besteht die Möglichkeit, für weitere neun Monate jeweils 300 Euro zu erhalten. Dabei wird bei einem schlüssigen Konzept die Hilfe sowohl für eine Selbständigkeit im In- als auch im Ausland gewährt. Dieser Gründungszuschuss steht jedoch nur gründungswilligen arbeitslosen Menschen offen, weitere Fördermittelprogramme decken aber auch andere Gruppen ab.

Langfristig planen und denken

Selbstständigkeit gründlich planen ©istock.com/pixdeluxe

Selbstständigkeit gründlich planen
©istock.com/pixdeluxe

Es geht um eine Menge Geld. Auch wenn die Unterstützung für die erste Zeit gesichert ist, gilt es, die langfristigen Ziele im Auge zu behalten und solide zu wirtschaften. Unabhängig von der jeweiligen Lebenssituation muss der Businessplan so ausgelegt sein, dass über die kritischen ersten sechs Monate das Konzept steht. Dafür ist professionelle Beratung richtig und wichtig.

Denn grundsätzlich gilt: Als Bürodienstleister beschränkt sich das Tätigkeitsfeld eben nicht mehr nur auf die Büroarbeit an sich. Nur durch ein sich professionelles Präsentieren, adäquate Werbung und stetige Kundenakquise sowie -pflege ist die Existenz gesichert. Und das kostet nicht nur Geld, sondern braucht unter anderem auch Durchhaltevermögen und Organisationstalent.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.


 
follow us in feedly
 

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit