Das Blog rund um Büro und Büroservice

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Selbstständige Bürodienstleister im Outsourcing

13. Juni 2014 verfasst von Gastautor

Welche Vorteile bietet die selbstständige Tätigkeit im Bürowesen? Ganz klar, die Vorteile sind vielseitig und der Verdienst als selbstständiger Bürodienstleister ansprechend. Möchte man einer selbstständigen Tätigkeit nachgehen, kann man einen abwechslungsreichen Arbeitsbereich wählen und durch Aufträge von verschiedenen Auftraggebern immer neue Erfahrungen sammeln und sich stetig weiterbilden.

Outsourcing Trend ist die Chance für selbstständige Bürodienstleister

Je nach Unternehmen und Unternehmensgröße fallen Büroarbeiten nicht täglich an. Da sich ein vollzeitbeschäftigter Mitarbeiter vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen oft nicht als wirtschaftlich effizient erweisen würde, tendieren die Unternehmer dazu, ihre Bürotätigkeiten outzusourcen. Hier kommt ein selbstständig tätiger Bürodienstleister ins Spiel, der mit verschiedenen Aufgaben in der Verwaltung und Kalkulation, Schriftgutverwaltung und Ablage, in der Buchhaltung und Lohnabrechnung, sowie der Rechnungserstellung und Kundenverwaltung zum Einsatz kommt. Unternehmen können durch die bei Bedarf erfolgende Auslagerung der Büroarbeiten viel Geld sparen und müssen keinen Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigen, wenn pro Woche nur wenige Stunden Büroarbeit anfallen und diese auch außer Haus realisiert werden können.

Der neue Trend zum Outsourcing hat einen ganz neuen Berufszweig ins Leben gerufen. Selbstständige Bürodienstleister bieten ihre Kenntnisse und Fähigkeiten an und übernehmen alle Aufgaben, die in einem Büro anfallen. Die Abwechslung im Beruf kommt durch die verschiedenen Auftraggeber, für die eine Dienstleistung professionell und anhand der Anforderungen laut Dienstleistungsvertrag erbracht wird. Wichtig sind präzise Kenntnisse in Rechtschreibung und Grammatik, sowie im Ausdruck und eine angenehme Telefonstimme. Oftmals wird die Dienstleistung nicht nur auf die schriftlichen Bürotätigkeiten, sondern auf die gesamte Korrespondenz zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden ausgeweitet. Um Personalkosten zu sparen und keine geringfügig Beschäftigten einzustellen, ist ein Unternehmer mit dem Outsourcing von Bürodienstleistungen gut beraten und erhält einige Vorteile.

Günstige Konditionen auf online-Portalen wählen

Die Kosteneinsparung ist nur ein Aspekt, der immer mehr Firmen zur Auslagerung der Arbeiten animiert. Die Entscheidung für selbstständige Dienstleister sorgt für ein positives Ergebnis, da die Dienstleistung nach erfolgreicher Erledigung bezahlt und vom Unternehmer nur abgenommen wird, wenn alle wichtigen Kriterien beherzigt und die Auftragsrealisierung den Anforderungen entsprechend gewährleistet wurde.

Auftraggeber und Auftragnehmer finden in speziellen Portalen zueinander und können im direkten Kontakt die Übernahme einer Dienstleistung vereinbaren. Beispielsweise bieten sich die Portale wie Bürodienste in Baden-Württemberg und Industrystock an, wenn ein selbstständiger Bürodienstleister nach einem Auftrag oder ein Unternehmer nach einer fähigen Bürokraft für ein Projekt sucht. Als Schnittstelle zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ermöglicht ein Portal die direkte Kontaktaufnahme und führt auf einem neutralen Boden zusammen. Der Auftraggeber selbst kann nicht nur zwischen verschiedenen Angeboten, sondern auch zwischen unterschiedlichen Konditionen der Auftragnehmer wählen und seine Entscheidung anhand der persönlichen Vorstellungen und Bedürfnisse treffen.

Fazit

Outsourcing ist die Möglichkeit, langwierige Bewerbungsverfahren und eine Festanstellung von Mitarbeitern für Bürotätigkeiten zu vermeiden. Wer wöchentlich nur wenige Stunden Büroarbeit verzeichnet, ist mit der Auslagerung an einen selbstständigen Bürodienstleister gut beraten und sorgt für wirtschaftliche Effizienz im Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , , ,

ein Kommentar zu “Selbstständige Bürodienstleister im Outsourcing”

  1. Johann sagt:

    Will man als Selbständiger bestehen, braucht man auch gutes Officemanagement. Hier sind virtuelle Büros ein absolut nützliches Service. Arbeiten, die einfach zu viel Zeit in Anspruch nehmen, und von der Hauptaufgabe ablenken einfach outsourcen. Auch ich nutze ein Service von einem Anbieter in Wien. Die Vorteile liegen einfach auf der Hand. Auch kann man bei diesen Anbietern oft die Pakete selbst zusammenstellen und auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen.

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind Newsletter noch aktuell? - Zwei Antworten möglich

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.


 
follow us in feedly
 

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit