Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Ziele im neuen Jahr …

6. Januar 2013 verfasst von Astrid Radtke

… the same procedure as every year. „Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert“, pflegte meine Mutter jedes Neujahr zu sagen. Heute heißt es nicht mehr „Vorsätze“ sondern „Ziele setzen“. Der Prozedur ist der gleiche: Das Ziel wird im Laufe der Zeit immer verschwommener.

Neue Wege

Die andere Weisheit heißt: der Weg ist das Ziel. Vielleicht wollen Sie es dieses Jahren mit dem Motto versuchen: alte Ziele – neue Wege. Nun habe ich festgestellt, dass für viele in meinem Umfeld eine Neuausrichtung ihrer Website ein Thema ist.

Das Ziel dahinter die Akquise zum „Selbstläufer“ zu machen. Die Sichtbarkeit von bestehenden Internetseiten zu nutzen, scheint der sinnvollste Weg. Die Wege dorthin sind unterschiedlich, zahlreich und und nicht selten zeitaufwändig. Es gibt im Netz drei Gruppen, die die Sichtbarkeit erhöhen können.

  • Soziale Netzwerke
  • Webeinträge
  • Branchenspezifische und/oder regionale Netzwerke

 
Allen Möglichkeiten ist allerdings gleich, dass sie mit gründlicher Recherche verbunden sind. Also jedes Netz, das genutzt werden möchte, benötigt bereits im Vorfeld viel Zeit – Ihre Zeit.

Soziale Netzwerke

Damit Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren, sollten Sie an den Anfang die Frage stellen: Wie viel Zeit möchten Sie wöchentlich dafür aufwenden? Die Eintragung in twitter, facebook etc. ist schnell getätigt, aber ist das alles auch wirklich erfolgversprechend?

Denn die Einträge in den unterschiedlichen Communities müssen gepflegt werden. Auch wenn diese Pflege kostenfrei ist, so ist sie doch nicht kostenlos, denn Ihr eigener Zeitaufwand sollte im wahrsten Sinne des Wortes nicht unterschätzt werden.
Vielleicht haben auch Sie gehört/gelesen, dass die oft kostenfreien „social communities“ im Internet Kunden generieren. Neben twitter, facebook ist Xing in diesem Zusammenhang noch erwähnenswert. Neu dazugekommen und sicher nicht zu unterschätzen ist Google Plus. Ferner stolpert man immer wieder über Yasni, Mister Wong und viele andere. Wo wollen Sie sich nun wirklich engagieren? Verlieren Sie Ihr Ziel einen sinnvollen Zeiteinsatz hier nicht aus den Augen.

Einträge planen

Auch die Eintragsgestaltung sollten Sie, um Aufmerksamkeit zu erregen, individuell gestalten. Was den meisten Unternehmern nicht bewusst ist, dass Sie als Firma auch in diesen Seiten Ihr Firmenimpressum eintragen müssen. In Facebook ist das ein (zeitaufwändiges) Kapitel für sich, wenn man es auf seiner sog. Fanpage einwandfrei einrichten möchte. Ein Behelf ist, die Info dafür zu nutzen. Hierzu ein gelungenes Beispiel für eine sog. Fanpage

Diese Gestaltung der Seiten kann oft nur über Seiten erfolgen, die nicht direkt über das entsprechende Netz zu erreichen sind. Theoretisch müssten Sie zu jedem Netzwerk das passende Buch kaufen, um all die Möglichkeiten auszuschöpfen, die Erfolg versprechen. Natürlich können Sie diese Aufgaben auch vergeben. Aber hier ist besondere Vorsicht angebracht, denn diese Webseitenverbesserer sind ein Kapitel für sich.

Webeinträge

Bekannt sind „meine stadt“ und „wer liefert was“. Zudem gibt es noch diverse regionale Branchenbücher, die häufig die gleichen Inhalte haben, einschließlich der „Karteileichen“ von Firmen, die es nie gegeben hat oder die schon längst aufgegeben haben.
Ein kostenfreies Branchenbuch, das sich schon über Jahre hält und das auch etwas antiquiert wirkt, aber in meinen Augen recht reel zu sein scheint ist way2business

Die Einträge in Branchenbücher dienen in erster Linie dem Branchenbuchbetreiber selbst. Denn selbst wenn der Name des eigenen Unternehmens in der Suchmaschine steht, wird sie noch lange nicht durch einen Tastenklick gefunden. Oft wird der eigene Eintrag so von anderer Werbung überlagert. Andererseits gilt meist, was über die Adressangabe hinausgeht, ist kostenpflichtig. Mir haben einige Teilnehmer erzählt, dass durch diese kostenpflichtigen Einträge in erster Linie Versicherungen auf sie aufmerksam wurden.

Diese Einträge sind nur einmalig zeitaufwändig. Ob der Nutzen jedoch in der Relation zum diesem Zeitaufwand steht, ist wiederum eine andere Frage.

Netzwerke für persönliche Kontakte

Insbesondere bei Angeboten kleiner Netze ist gute Recherche wichtig. Ein Anhaltspunkt ist, wie man selbst auf dieses Netz aufmerksam wurde. Auch sagt die Anzahl der Teilnehmer nichts über die Qualität des Netzwerkes aus. Gerade rund um die Bürodienstleistung ist ein häufiges Kommen und Gehen von Unternehmen aus den verschiedensten Gründen. Viele Teilnehmerin einem Netz müssen nicht unbedingt auf die Professionalität des Einzelnen schließen lassen. Deshalb müssen Sie auch hier wieder Zeit investieren:

  • Wie ist die Darstellung einzelner Teilnehmer gestaltet:
    • Wenige Klicks zu verwertbaren Informationen
    • Funktionierende Links auf die angegebene Website
    • Professionalität in der Darstellung der Teilnehmerwebsites z. B. rechtsgültiges Impressum, Browserkompatibilität, Inhalte etc.
  • Bevor Sie Kontakt aufnehmen sollten Sie sich etwas das gewünschte Netz eine Zeit lang beobachten
    • Hier kann ein Blick in Alexa hilfreich sein. Hier werden die Aufrufzahlen täglich auch deutschlandweit dargestellt. In die Suchmaske einfach die gewünschte Website eingeben und über einen gewählten Zeitraum beobachten. Dabei sind die Aufrufzahlen nur ein Teilaspekt.
    • Gibt es Änderungen auf den Seiten, ist der Punkt „Aktuell“ auch tatsächlich aktuell
    • Sind Veranstaltungshinweise hilfreich
    • Wie ist die regionale Auffindbarkeit des Netzwerkes
    • Werden die Teilnehmer auch über Suchmaschinen regional in diesem Netz gefunden oder ist dieses Netzwerk nur eher Insidern bekannt

Sichtbarkeit durch Informationen erhöhen

Allen Netzwerken ist wie hier deutlich wird eines gemeinsam: Zeitaufwand
So reicht es nicht, immer wieder auf die eigene Website in den Communities aufmerksam zu machen, auch eine Twitternachricht sollte Informationen beinhalten. Heißt für Sie: Zeit aufwenden für Recherche in anderen Blogs oder Zeitschriften, die Rubriken zu einem gewünschten Thema haben und anschließend mit einer kurzen Bemerkung verlinken.

Eine weitere Möglichkeit ist das Schreiben von Artikeln.
Hier bieten sich die Online-Presse-Portale an, die kostenlos Artikel veröffentlichen. Ein Blick in die Statistik zeigt aber schnell, dass diese Artikel kaum Leser finden, es sei denn sie sind über Jahre(!) auch in den Suchmaschinen auffindbar. Mir ist das bisher nur mit einem geglückt: Selbstständige Bürodienstleister – Zeitarbeit in Eigenregie!

Auch sind themenspezifische Blogs geeignet die Sichtbarkeit im Netz zu erhöhen. Bei diesen Artikeln kommt dazu, dass die eigene Fachkompetenz zusätzlich sichtbar wird.

Die Überlegung kann auch sein, diese Aktivitäten zu bündeln und sie in Kooperation mit einem aktiven Anbieter gemeinsam zu gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , , , , , , ,

Astrid Radtke

Über Astrid Radtke:

Astrid Radtke ist die Initiatorin von "Bürodienste in" Baden-Württemberg, Bayern und Rheinlandpfalz. Sinn des Projekts ist es qualifizierte Bürodienstleister zusammenzuführen und Unternehmen die regionale Suche zu erleichtern. Das Blog ergänzt mit Beiträgen die Kompetenz der Bürodienstleister und zeigt die Vielfalt der Leistungen auf.

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.


 
follow us in feedly
 

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit