Das Blog rund ums Büro

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Kreativität – unermesslich …

13. Februar 2011 verfasst von Astrid Radtke

… aber durchaus honorierbar. Dennoch ist Kreativität keine Leistung, die aus Überzeugung gern bezahlt wird.

Sicher lässt sich Kreativität nicht messen, aber ohne Kreativität gibt es keine Innovationen und keine neuen Wege. Andererseits Kreativität braucht Zeit, so wie der Volksmund sagt: „Gut Ding will Weile haben“.

Zwar werden rund ums Büro oft kreative Leistungen erwartet, aber kosten sollen sie möglichst wenig.
Besonders die kreativen Berufe wie Grafikdesign, Webdesign und Texter sind von dieser Einstellung betroffen. Genauso wie ein schlüssiges Konzept für eine Projektabwicklung oder eine Firmenpräsentation benötigen diese viel geistigen Vorlauf.

Individuelle Ansprüche berücksichtigen

Ein Logo für eine Visitenkarte oder gut gestaltetes Briefpapier, eine Website, die anspricht und Kunden neugierig macht oder ein griffiger Text für eine Firmenbroschüre bzw. ein Text für eine Pressemitteilung oder eine Website beanspruchen Zeit für

  • Kundengespräche, um die persönlichen Wünsche und Vorstellungen des Kunden zu konkretisieren
  • Entwerfen verschiedener Vorschläge – wobei natürlich ein Entwurf individuell erstellt werden soll und nicht auf Vorlagen anderer Kunden basiert
  • Recherche nach Bildern, nach Informationen zur Thematik, zum Wettbewerb, um auch Plagiate in Texten, Bildern oder Farbgestaltung zu vermeiden
  • Koordination und Terminierung mit anderen Projektbeteiligten
  • Kundengerechte Umsetzung

Qualität erkennen

Verwertbare Dateien und Dateiangaben – so muss eine Grafikdatei entsprechend für einen professionellen Druck angefertigt werden – Dokumentation von Arbeitsschritten, um ggf. später selbst Änderungen an einer CMS-Website vornehmen zu können, sind Bestandteil der Leistung.
Neben Rechtschreibung und einwandfreier Grammatik muss Text durch klare Strukturen auch für einen „Querleser“ leicht erfassbar sein.

Wer verschiedene Blickwinkel wahrnimmt, wer Farben kombiniert, wer sich Zeit nimmt zum Zuhören, um dies anschließend kundengerecht umzusetzen, benötigt Zeit. Zu oft passiert es aber, dass der Kunde nur das Ergebnis betrachtet:

  • eine Seite Text mit ein paar Bildern
  • ein paar farblich abgestimmte Zeichen als Logo
  • eine Website, die scheinbar aussieht wie viele andere auch

Der Zeitaufwand hinter dem äußeren Erscheinungsbild wird nicht anerkannt und kaum bewertet.

Gute Ideen fallen nicht vom Himmel

Dass dies Prozesse sind, die nicht unter Zeitdruck passieren und dass es sich hier um kundenspezifische Lösungen handelt, wird nicht entsprechend honoriert – im wahrsten Sinne des Wortes. So schreibt die Süddeutsche Zeitung „Kreativität ist harte Arbeit“.

Das Problem der Kreativität ist allerdings, dass sie nicht messbar ist. So werden oft nur die scheinbar „messbaren“ Faktoren honoriert. Für eine Seite Text wird eine Stunde Zeit angesetzt, ein Bildchen (Logo!) kann ja wohl auch nicht so lange dauern und dass bei einer Website nicht nur das optische Erscheinungsbild, sondern vor allem die Hintergrundarbeit für den Zeitaufwand ausschlaggebend ist, wird erst erkannt, wenn etwas so richtig schief gegangen ist.

Ein guter Text, eine aussagefähige Website, ein gut gestaltetest Briefpapier mit individuellem Logo ist jeweils ein Produkt, das speziell für diesen einen Kunden erstellt werden soll. Diese Arbeit ist auch mit der Entwicklung von Ideen zu neuen Produkten zu vergleichen. Die Problematik für die Bereiche Texten und Grafik- bzw. Webdesign besteht darin, sich zu bereits Bestehendem abzugrenzen.

Preis-Leistungsverhältnis

Auch wenn Hunger Kreativität angeblich fördert, wirkt sich ein Hungerlohn auf die Dauer doch eher kontraproduktiv auf die Kreativität aus. Die Sorge allen Zahlungsverpflichtungen nachkommen zu können und der Missmut der verkannten Leistung sind motivationshemmend und bauen notwendige kreative Prozesse ab.

Denn natürlich werden kreative Leistungen auch zu Dumpingpreisen angeboten. Viele, die sich auf so ein „preiswertes“ Angebot eingelassen hat, zahlen tüchtig Lehrgeld. Das Problem auch eine richtig teure Leistung z. B. über eine Agentur muss auch nicht unbedingt zum erwarteten Erfolg führen.

Kreativität ist auch ein Teil von fundiertem Wissen und langjähriger Erfahrung.

Wer Baukasten möchte, zahlt natürlich wenig. Wer sein Marketing durch Professionalität auszeichnen möchte, benötigt auch die individuelle kreative Leistung engagierter Spezialisten:

  • ein guter Text
  • ein individuelles Logo
  • eine durchdachte Website

unterstreichen Individualität aber auch das Alleinstellungsmerkmal des jeweiligen Auftraggebers.

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

Tags: , , , , , ,

Astrid Radtke

Über Astrid Radtke:

Astrid Radtke ist die Initiatorin von "Bürodienste in" Baden-Württemberg, Bayern und Rheinlandpfalz. Sinn des Projekts ist es qualifizierte Bürodienstleister zusammenzuführen und Unternehmen die regionale Suche zu erleichtern. Das Blog ergänzt mit Beiträgen die Kompetenz der Bürodienstleister und zeigt die Vielfalt der Leistungen auf.

5 Kommentare zu “Kreativität – unermesslich …”

  1. Stimmt, es ist sehr schwierig, kreative Arbeiten zu bewerten, ob es sich nun um schreiben, texten, graphische Dinge oder Websites erstellen handelt. Wenn man eine Idee oder Inspiration hat, kann es schneller gehen.
    Viele Grüße
    Claudia Dieterle

    • Astrid Radtke sagt:

      Ja, Frau Dieterle, wenn die Idee auch vom Kunden so akzeptiert wird, kann(!) es schneller gehen.

      Nur machen in diesem Zusammenhang viele den Fehler, eine kreative Leistung nach Zeit zu bemessen. Und das stimmt eben so nicht. Die geistige Leistung ist wie ich ja schon im Titel schreibe „unermesslich“.

      Es geht hier in hohem Maße um „Wertschätzung“. Und den Wert der kreativen Leistung lässt sich eben nur bis zu einem gewissen Maß (ein-)schätzen.

      Viele Grüße
      Astrid Radtke

  2. Oh ja, diesen Text kann ich voll und ganz genau so unterschreiben. Vielen Dank für diese so richtigen Worte!

    Schmunzeln musste ich ja bei „ein Bildchen (Logo!) kann ja wohl auch nicht so lange dauern“. Viele sehen ein Logo tatsächlich als Bildchen an, das durch ein bisschen Mausklicken und Pixelschieberei entstanden ist. Aber die Arbeit dahinter und was ein professionell gestaltetes, individuelles Logo bedeutet, das verstehen leider nicht alle Unternehmer.

    Schöne Grüße, Katja Schweiker

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was erwarten Sie von der Digitaliserung?

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit