Das Blog rund um Büro und Büroservice

Bürodienstleister schreiben für Bürodienstleister und Unternehmen


Neue Regel für 400-Euro-Jobs

8. Januar 2011 verfasst von Gabriele Knapp

Seit 01.01.2011 gibt es für Minijobs eine neue Regel: Minijobber sind jetzt dazu verpflichtet, Ihren Arbeitgebern Arbeitsverhältnisse bei anderen Arbeitgebern zu melden. Diese Meldung muss schriftlich erfolgen.

Wenn Sie oder Ihr Auftraggeber Minijobber beschäftigen, sollten Sie von Ihren Angestellten auf 400-Euro-Basis eine schriftliche Bestätigung einholen, dass sie keinen anderen Minijobs nachgehen. Wenn doch, sollten Sie sich den Umfang schriftlich geben lassen und vermerken, dass Ihnen Veränderungen umgehend gemeldet werden.

Im Fall einer Prüfung der Sozialversicherung kann es sonst teuer werden, wenn Sie Sozialversicherungsbeiträge nachzahlen müssen, da hierfür der Arbeitgeber haftet. Früher war der Arbeitgeber in der Klemme, wenn ein Minijobber andere Einkünfte auf 400- Euro-Basis verschwiegen hat und in Summe über die 400 Euro hinauskam. Diese Regel schafft also Rechtssicherheit für Arbeitgeber.

Ausführliche Hinweise dazu finden Sie auch in den Publikationen der IHK’s.
 

 

Tags: , , ,

Gabriele Knapp

Über Gabriele Knapp:

Während meiner langjährigen beruflichen Laufbahn lernte ich etliche Arbeitsbereiche in Firmen verschiedenster Größe und Struktur kennen. Basierend auf einer kaufmännischen Ausbildung und stetiger Weiterentwicklung verfüge ich über solides und breit gefächertes, in der Praxis erprobtes, Fachwissen. Meine pragmatische Herangehensweise ermöglicht schnelle Einarbeitung in fremde Prozesse und leichte Integration. Mehrere Jahre der Selbstständigkeit runden meine Erfahrungen ab.

Schreibe einen Kommentar


„Qualität ist der stärkste Feind
jeder Art der Vermassung.
Quantitäten machen einander
den Raum streitig.
Qualitäten ergänzen einander.”

Dietrich Bonhoeffer

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind Newsletter noch aktuell? - Zwei Antworten möglich

View Results

Loading ... Loading ...

Nachrichten zum Home-Office

Spiegel Online - Karriere
Ein gebrochenes Bein im Home-Office ist kein Arbeitsunfall

Passwörtern nicht ständig ändern

Seit der Dampfmaschine haben neue Technologien Arbeitsplätze vernichtet und neue sind entstanden

Begrüßung wird in vielen Kulturen unterschiedliche gehandhabt. Der Handschlag ist nicht die Norm.


 
follow us in feedly
 

Anzeige

Hier kann Ihre Anzeige stehen zu
  • Büromaterial
  • Büromöbel
  • Software
  • Seminaren / Workshops
  • u. v. m.

Anzeige

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Bürodienstleister in Bayern Bürodienstleister in Baden-Württemberg Bürodienstleister in Rheinland-Pfalz
Share with your friends









Submit